Buchautor

Angelus Eisinger

Angelus Eisinger, geboren 1964, beschäftigt sich als interdisziplinär arbeitender Städtebau- und Planungshistoriker in Forschung, Unterricht und zahlreichen Veröffentlichungen mit Fragen der jüngeren Architektur-, Stadt- und Raumentwicklung 20. Jahrhunderts. Dozententätigkeit am Departement GESS und ARCH der ETH Zürich sowie an der Fachhochschule Liechtenstein.

Angelus Eisinger: Städte bauen. Städtebau und Stadtentwicklung in der Schweiz 1940-1970

Cover
gta Verlag, Zürich 2004
ISBN 9783856761486, Gebunden, 364 Seiten, 52.00 EUR
"Städte bauen" bildet den ersten umfassenden Beitrag zur Stadtentwicklung in der Schweiz zwischen 1940 und 1970, der wohl wichtigsten urbanistischen Epoche des 20.Jahrhunderts. Angelus Eisinger zeigt…