Buchautor

Andrew Pettegree

Andrew Pettegree, geboren 1957, ist Professor für Moderne Geschichte an der University of St. Andrews. Er ist Gründungsdirektor des St. Andrews Reformation Studies Institute sowie gegenwärtig Vizepräsident der Royal Historical Society.

Andrew Pettegree: Die Marke Luther. Wie ein unbekannter Mönch eine deutsche Kleinstadt zum Zentrum der Druckindustrie und sich selbst zum berühmtesten Mann Europas machte - und die protestantische Reformation lostrat

Cover
Insel Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783458176916, Gebunden, 407 Seiten, 26.00 EUR
Aus dem Englischen von Ulrike Bischoff. Als Martin Luther 1517 seine 95 Thesen an die Tür der Wittenberger Schlosskirche nagelte, war er praktisch unbekannt. Doch innerhalb weniger Jahre verbreiteten…