Buchautor

Andreas Nachama

Andreas Nachama ist Historiker. Studium der Geschichtswissenschaft und Judaistik in Berlin. Direktor der Stiftung Topographie des Terrors in Berlin. Jüdischer Präsident des Deutschen Koordinierungsrates der Gesellschaften für christlich-jüdische Zusammenarbeit in Deutschland.

Klaus Hesse (Hg.) / Andreas Nachama (Hg.): Das "Dritte Reich" nach Hitler. 23 Tage im Mai 1945. Eine Chronik

Cover
Hentrich und Hentrich Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783955651176, Kartoniert, 344 Seiten, 39.00 EUR
Der endgültige Zerfall der NS-Diktatur vollzog sich in Etappen und an verschiedenen Schauplätzen. Als illustrierte Chronik wird jene letzte Phase des "Untergangs" des "Dritten Reiches" skizziert, die…