Andrea Blanque

Andrea Blanque, geboren 1959 in Montevideo, in einer katalanischen Familie, studierte Literatur und Philologie in Uruguay und Spanien. Sie schreibt regelmäßig für El Pais Cultural, wo sie vor allem durch ihre Porträts von schreibenden Frauen bekannt geworden ist. Sie hat zahlreiche Gedichte und Erzählungen veröffentlicht. Für "La pasajera" (2003), ihren zweiten Roman, hat sie mehrere Literaturpreise in Uruguay und Argentinien erhalten. Sie lebt in Uruguay.

Andrea Blanque: Die Passantin. Roman

Cover: Andrea Blanque. Die Passantin - Roman. Rotpunktverlag, Zürich, 2005.
Rotpunktverlag, Zürich 2005
Aus dem Spanischen von Sybille Martin. Die Ich-Erzählerin ist eine Frau von 37 Jahren, alleinerziehende Mutter zweier Kinder, der Expartner lebt in Israel. Sie unterrichtet Geografie in einer Abendschule…