Andre Brink

Andre Philippus Brink, 1935 in Vrede in Südafrika geboren, ist einer der bedeutendsten zeitgenössischen Schriftsteller seines Landes. Er ist neben Breyten Breytenbach einer der wenigen afrikaanssprachigen Autoren, die international Beachtung finden. Nachdem sein Roman "Kennis van die Aand" (1973) als erster afrikaanser Text in Südafrika verboten wurde, begann Brink bilingual (afrikaans und englisch) zu arbeiten. Heute erscheinen seine Romane gleichzeitig in beiden Sprachen. Er ist Honorarprofessor am Department of English Language and Literature der Universität Kapstadt.

Andre Brink: Die andere Seite der Stille . Roman

Cover: Andre Brink. Die andere Seite der Stille  - Roman. Osburg Verlag, Hamburg, 2008.
Osburg Verlag, Berlin 2008
Aus dem Englischen von Michael Kleeberg. Andre Brink erzählt die Geschichte der Hanna X zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Nach Jahren der Erniedrigung und des Missbrauchs in einem Bremer Waisenhaus kehrt…