Alfons Dür

Alfons Dür, geboren 1948 in Lauterach in Vorarlberg, studierte Rechtswissenschaften in Wien, arbeitete als Richter und war von 1998 bis 2008 Präsident des Landesgerichtes Feldkirch.

Alfons Dür: Unerhörter Mut. Eine Liebe in der Zeit des Rassenwahns

Cover: Alfons Dür. Unerhörter Mut - Eine Liebe in der Zeit des Rassenwahns. Haymon Verlag, Innsbruck, 2012.
Haymon Verlag, Wien 2012
Zu Ostern 1942 befreit der 22-jährige Deutsche Heinrich Heinen unter lebensgefährlichen Bedingungen seine jüdische Braut Edith Meyer aus dem Ghetto von Riga. Gemeinsam flüchten sie Richtung Schweiz, wo…