Ada Raev

Ada Raev, geboren 1955 in Berlin, studierte Kunstgeschichte an der Lomonosov-Universität Moskau. Von 1983 bis 1999 war sie Wissenschaftliche Assistentin am Kunstgeschichtlichen Institut der Humboldt-Universität zu Berlin. 1999 Habilitation zum Thema "Russische Künstlerinnen der Moderne (1870-1930)". Seit 1999 ist sie Oberassistentin am Kunstgeschichtlichen Seminar der Humboldt-Universität.

Ada Raev: Russische Künstlerinnen der Moderne (1870-1930). Historische Studien, Kunstkonzepte, Weiblichkeitsentwürfe. Habil.

Cover: Ada Raev. Russische Künstlerinnen der Moderne (1870-1930) - Historische Studien, Kunstkonzepte, Weiblichkeitsentwürfe. Habil.. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2002.
Wilhelm Fink Verlag, München 2002
Mit 157 farbigen Abbildungen auf Tafeln und 141 SW-Abbildungen im Text. Mit ihren Werken, ihren theoretischen Positionen und ihren Aktivitäten im zeitgenössischen Kunstleben haben russische Künstlerinnen…