Übersicht

Stichwort "Zensur"


3 Bücher von insgesamt 30

Robert Darnton: Die Zensoren. Wie staatliche Kontrolle die Literatur beeinflusst hat

Cover: Robert Darnton. Die Zensoren - Wie staatliche Kontrolle die Literatur beeinflusst hat. Siedler Verlag, München, 2016.
Siedler Verlag, München 2016
ISBN 9783827500625, Gebunden, 368 Seiten, 24,99 EUR
Aus dem Amerikanischen von Enrico Heinemann. Der Zensor als systemtreuer, ignoranter Bürokrat, der einem autoritären, repressiven Staat dient und der Literatur erheblichen Schaden zufügt - dies ist das…

Franziska Kuschel: Schwarzhörer, Schwarzseher und heimliche Leser . Die DDR und die Westmedien

Cover: Franziska Kuschel. Schwarzhörer, Schwarzseher und heimliche Leser  - Die DDR und die Westmedien. Wallstein Verlag, Göttingen, 2016.
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783835317895, Gebunden, 336 Seiten, 34,90 EUR
Die DDR konnte sich nur im geringen Maße gegenüber den westlichen Medien abschotten. Auf diese Weise entstand hier eine komplexe Mediengesellschaft, die Radio und Fernsehen, aber auch Publikationen aus…

W. Daniel Wilson: Goethes Erotica und die Weimarer 'Zensoren'.

Cover: W. Daniel Wilson. Goethes Erotica und die Weimarer 'Zensoren'. M. Wehrhahn Verlag, Hannover, 2015.
M. Wehrhahn Verlag, Hannover 2015
ISBN 9783865254511, Gebunden, 256 Seiten, 19,8 EUR
Nach seinem Aufenthalt in Italien schrieb Goethe erotische Dichtungen, die auch seine Freunde schockierten. Schiller übte "freundschaftliche" Zensur, und der Herzog Carl August von Weimar wies sogar sein…