• Bücher

19 Bücher - Seite 1 von 2

Stichwort Verfassungsgeschichte

Zurück | 1 | 2 | Vor

Dieter Gosewinkel/Johannes Masing: Die Verfassungen in Europa 1789-1949. Eine wissenschaftliche Textedition. Unter Einschluss sämtlicher Änderungen und Ergänzungen sowie mit Dokumenten aus der englischen und amerikanischen Verfassungsgeschichte

Cover: Dieter Gosewinkel (Hg.) / Johannes Masing. Die Verfassungen in Europa 1789-1949 - Eine wissenschaftliche Textedition. Unter Einschluss sämtlicher Änderungen und Ergänzungen sowie mit Dokumenten aus der englischen und amerikanischen Verfassungsgeschichte. C. H. Beck Verlag, München, 2007.
C. H. Beck Verlag, München 2007
ISBN 9783406551697, Gebunden, 2116 Seiten, 268,00 EUR
Die Edition ist die erste Sammlung aller Verfassungen einschließlich sämtlicher Änderungen und Ergänzungen, die in den heute bestehenden Staaten Europas vom Ende des 18. Jahrhunderts bis zur verfassungsrechtlichen…

Christoph Möllers: Das Grundgesetz. Geschichte und Inhalt

Cover: Christoph Möllers. Das Grundgesetz - Geschichte und Inhalt. C. H. Beck Verlag, München, 2009.
C. H. Beck Verlag, München 2009
ISBN 9783406562709, Taschenbuch, 122 Seiten, 7,90 EUR
Das Grundgesetz feiert im Mai 2009 seinen 60. Geburtstag. Aus diesem Anlass stellt der Staatsrechtler Christoph Möllers die Entstehung des Grundgesetzes seinen historischen Ort in der deutschen Verfassungsgeschichte…

Christian Bommarius: Das Grundgesetz. Eine Biografie

Cover: Christian Bommarius. Das Grundgesetz - Eine Biografie. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2009.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783871345630, Gebunden, 288 Seiten, 19,90 EUR
Christian Bommarius schildert die dramatischen Umstände, unter denen das Grundgesetz entstand. Er erzählt von den 73 Männern und vier Frauen, die drei Jahre nach dem Ende der Nazi-Diktatur, mitten im…

Barbara Stollberg-Rilinger: Des Kaisers alte Kleider. Verfassungsgeschichte und Symbolsprache des Alten Reiches

Cover: Barbara Stollberg-Rilinger. Des Kaisers alte Kleider - Verfassungsgeschichte und Symbolsprache des Alten Reiches. C. H. Beck Verlag, München, 2008.
C. H. Beck Verlag, München 2008
ISBN 9783406570742, Gebunden, 439 Seiten, 38,00 EUR
Eine der besten Kennerinnen der Geschichte des Alten Reiches erhellt das faszinierende Wechselspiel von schriftlich fixierter Verfassung und im Ritual gelebter Verfassungswirklichkeit. Zum ersten Mal…

Hans Joas: Die Anthropologie von Macht und Glauben. Das Werk Wolfgang Reinhards in der Diskussion

Cover: Hans Joas (Hg.). Die Anthropologie von Macht und Glauben - Das Werk Wolfgang Reinhards in der Diskussion. Wallstein Verlag, Göttingen, 2008.
Wallstein Verlag, Göttingen 2008
ISBN 9783835302655, Kartoniert, 138 Seiten, 19,00 EUR
Spätestens seit der Veröffentlichung von Wolfgang Reinhards meisterlicher "Geschichte der Staatsgewalt" von 1999, einer vergleichenden Verfassungsgeschichte Europas von den Anfängen bis zur Gegenwart,…

Hans H. Klein: Das Parlament im Verfassungsstaat.

Cover: Hans H. Klein. Das Parlament im Verfassungsstaat. Mohr Siebeck Verlag, Tübingen, 2007.
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2007
ISBN 9783161490965, Gebunden, 610 Seiten, 104,00 EUR
Dieser Band, veröffentlicht zum siebzigsten Geburtstag Hans Hugo Kleins, enthält ausgewählte Texte des Jubilars, die sein langjähriges Wirken in Legislative - als Mitglied des Deutschen Bundestages -…

Winfried Klein: Die Domänenfrage im deutschen Verfassungsrecht des 19. Jahrhunderts.

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783428122097, Kartoniert, 242 Seiten, 69,80 EUR
Die Domänenfrage ist ein großes Thema der deutschen Verfassungsgeschichte - die Gretchenfrage bei der Entstehung staatlicher Rechtspersönlichkeit. Diese Frage behandelt der Verfasser erstmals umfassend.…

Daniel Höchli: Der Florentiner Republikanismus. Verfassungswirklichkeit und Verfassungsdenken zur Zeit der Renaissance

Cover: Daniel Höchli. Der Florentiner Republikanismus - Verfassungswirklichkeit und Verfassungsdenken zur Zeit der Renaissance. Haupt Verlag, Bern, 2005.
Haupt Verlag, Bern 2005
ISBN 9783258066677, Gebunden, 920 Seiten, 52,00 EUR
Welches sind die Grundwerte, Ziele und Voraussetzungen einer Republik? Welche institutionelle Ordnung ist für sie angemessen? Solche Fragen standen im Zentrum der politischen Debatte in Florenz, als…

Heike Amos: Die Entstehung der Verfassung in der Sowjetischen Besatzungszone / DDR 1946-1949.

Cover: Heike Amos. Die Entstehung der Verfassung in der Sowjetischen Besatzungszone / DDR 1946-1949. LIT Verlag, Berlin, 2005.
LIT Verlag, Münster 2005
ISBN 9783825891268, Paperback, 536 Seiten, 39,90 EUR
Die historische Studie von Heike Amos leistet einen Beitrag zur Erforschung der verfassungspolitischen Entwicklung in Deutschland nach 1945. Untersuchungsgegenstand ist der Prozess der Verfassungsgebung…

Michael Hecker: Napoleonischer Konstitutionalismus in Deutschland.

Cover: Michael Hecker. Napoleonischer Konstitutionalismus in Deutschland. Duncker und Humblot Verlag, Berlin, 2005.
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783428112647, Kartoniert, 204 Seiten, 64,00 EUR
Michael Hecker nimmt eine moderne verfassungsgeschichtliche Betrachtung des (rechtsrheinischen) napoleonischen Deutschlands vor. Korrespondierend zum in der Revisionsforschung vollzogenen Wandel in der…

Ewald Grothe: Zwischen Geschichte und Recht. Deutsche Verfassungsgeschichtsschreibung 1900-1970

Cover: Ewald Grothe. Zwischen Geschichte und Recht - Deutsche Verfassungsgeschichtsschreibung 1900-1970. Oldenbourg Verlag, München, 2005.
Oldenbourg Verlag, München 2005
ISBN 9783486577846, Gebunden, 486 Seiten, 64,80 EUR
Die Verfassungsgeschichtsschreibung ist zwischen der Geschichts- und Rechtswissenschaft angesiedelt. Mit der Untersuchung ihrer personellen, ideengeschichtlichen und institutionellen Zusammenhänge erschließt…

Frank Spieker: Hermann Höpker Aschoff - Vater der Finanzverfassung.

Cover: Frank Spieker. Hermann Höpker Aschoff - Vater der Finanzverfassung. Duncker und Humblot Verlag, Berlin, 2004.
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783428111732, Gebunden, 296 Seiten, 84,00 EUR
Frank Spieker erforscht und würdigt den Einfluss Hermann Höpker Aschoffs auf die Entstehung der Finanzverfassung des Grundgesetzes aus juristischer Sicht. Die historische Tradition deutscher Finanzverfassungen,…

Nachdenken über den demokratischen Staat und seine Geschichte. Beiträge für Alfred Kölz

Cover: Nachdenken über den demokratischen Staat und seine Geschichte - Beiträge für Alfred Kölz. Schulthess Verlag, Zürich, 2003.
Schulthess Verlag, Zürich 2003
ISBN 9783725545551, Gebunden, 358 Seiten, 56,00 EUR
Herausgegeben von Häner Isabelle. Dieser Sammelband wird Prof. Dr. iur. Alfred Kölz von seinen früheren und gegenwärtigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus Anlass seines 20-jährigen Jubiläums als…

Philipp Dubach: Gesetz und Verfassung. Die Anfänge der territorialen Gesetzgebung im Allgäu und im Appenzell im 15. und 16. Jahrhundert

bibliotheca academica Verlag, Tübingen 2002
ISBN 9783928471343, Gebunden, 338 Seiten, 39,00 EUR
Die vorliegende Arbeit untersucht, welche Rolle die Verfassung eines Gemeinwesens bei der Entfaltung der territorialen Gesetzgebung spielte. Zu diesem Zweck werden zwei Gebiete miteinander verglichen,…

Oliver Lamprecht: Das Streben nach Demokratie, Volkssouveränität und Menschenrechten in Deutschland am Ende des 18. Jahrhunderts. Zum Staats- und Verfassungsverständnis der deutschen Jakobiner

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783428100088, Broschiert, 174 Seiten, 47,04 EUR
Bereits in den 1790er Jahren war das Nachdenken über das Wesen des Staates und darüber, wie er für die Menschen und von den Menschen zu organisieren sei, richtungsweisend. Erarbeitet wurden die neuen…

Zurück | 1 | 2 | Vor