Stichwort

Tschechoslowakei

29 Artikel - Seite 1 von 2

Leseprobe zu Heinrich Detering: Thomas Manns amerikanische Religion. Teil 1

Vorgeblättert 01.10.2012 […] schon seit längerem geplanten Hilfsorganisation hatte das Münchner Abkommen gegeben. Ihr erstes und dringlichstes Ziel war die Rettung bedrohter und verfolgter Juden und Antifaschisten aus der Tschechoslowakei. Sehr bald aber hatten sich diese Aktivitäten - und mit ihnen Umfang und Reichweite der international operierenden Organisation selbst - in weiteren Ländern fortgesetzt; sie umfassten nun org […]

Aufsätze für Brüssel

Literarischer Rettungsschirm für Europa 17.09.2012 […] bei Reisen in westliche Staaten einbrachte. Zugleich wurden aber auch die nach dem Bruch mit der Sowjetunion eingeschlafenen Kontakte zu einigen Ostblockländern wiederbelebt: der (damaligen) Tschechoslowakei, Polen und Ungarn. Ich werde nie vergessen, wie ein paar meiner Lehrer nach der Rückkehr von einem Besuch in Polen von diesem "billigen" (nicht "armen") Land schwärmten, denn sie hatten dort […] Von Beqë Cufaj

Leseprobe zu Die Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden durch das nationalsozialistische Deutschland 1933-1945, Bd. 3. Teil 1

Vorgeblättert 07.05.2012 […] Mitarbeiter des Ullstein Verlags, 1923-1928 des Mosse-Verlags; 1924 Mitbegründer der Republikanischen Partei Deutschlands (RPD); 1928-1933 Feuilletonchef der Zeitung Tempo, emigrierte 1933 in die Tschechoslowakei, 1938 in die USA, 1939-1965 Chefredakteur des Aufbaus; Autor von "Theodor Herzl: Sein Leben und sein Vermächtnis" (1932). (14) Die Anspielung zielt auf Jesu Ankündigung der Zerstörung Jerusalems: […]

Leseprobe zu Die Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden durch das nationalsozialistische Deutschland 1933-1945, Bd. 3. Teil 4

Vorgeblättert 07.05.2012 […] war nach seinem Studium für die Staatsbahnen der k.u.k.-Monarchie als Baukommissar, von 1918 an für die Direktion der Tschechoslowak. Staatsbahn als technischer Rat tätig; 1925 Repräsentant der Tschechoslowakei beim Zionistischen Weltkongress in Wien; emigrierte im März 1939 auf der "Galil" zusammen mit seiner Frau und seinen beiden Kindern nach Palästina; arbeitete dort als Buchhalter. (79) Im Original […]

Leseprobe zu György Dalos: Der Fall des Ökonomen. Teil 1

Vorgeblättert 05.03.2012 […] steckte er in Briefumschläge, die er sorgsam beschriftete. An die verschiedenen Erfordernisse erinnerte er sich noch von der Beerdigung seiner Mutter her. Allerdings gehörte Košice damals noch zur Tschechoslowakei, er hatte den Vater damals mit seinem eigenen Auto, einem Trabant, dorthin gefahren, und sie hatten mit tschechoslowakischem Geld bezahlt. Anderes Geld, ein anderer Staat, ein anderes Transportmittel […] jünger als der Vater, hatte dieselbe Schule besucht, ein Arztkollege, der dann zum Freund wurde. Später war er sogar Trauzeuge bei der Eheschließung. Allerdings wartete er nicht den Zerfall der Tschechoslowakei ab wie der Vater, sondern wanderte rechtzeitig aus. In der Schweiz gründete er eine Familie, startete als Arzt eine ernsthafte Karriere und besaß eine Villa in Herrliberg. 1992, bei einem Besuch […]

Leseprobe zu Edmund de Waal: Der Hase mit den Bernsteinaugen. Teil 1

Vorgeblättert 04.08.2011 […] Ephrussi, wie er in der Alten Welt geheißen hätte, ein großer, gut aussehender Junge, entlockt seinem Saxophon die neuesten Melodien." Pips und Olga waren in der Schweiz. Tante Gerty hatte aus der Tschechoslowakei flüchten können und lebte nun in London, aber es gab nach wie vor keine Nachrichten von Elisabeths Tante Eva und Onkel Jenö, die zuletzt in Kövecses gewesen waren.      Henk, mein Großvater, pendelte […]

Leseprobe zu Timothy Snyder: Bloodlands. Teil 3

Vorgeblättert 11.07.2011 […] Großgrundbesitzer betrieben Lobbyismus, um ihren Besitz zu behalten, und Banken und Staatsbehörden gaben Bauern nur widerwillig Kredite. Das Ende der Demokratie in der ganzen Region (außer in der Tschechoslowakei) brachte wenig neues Denken in ökonomischen Fragen. ­Autoritäre Regime in Polen, Ungarn und Rumänien zögerten weniger, ihre ­Gegner einzusperren, und hielten mehr schöne Reden über die Nation […]

Herta Müller fordert Friedensnobelpreis für Liu Xiaobo

Dokumentation 05.02.2010 […] seit 2003 Präsident des chinesischen P.E.N. unabhängiger Autoren und gehört zu den Initiatoren der CHARTA 08, die eine demokratische Gesellschaft einfordert - so wie einst die Charta 77 in der Tschechoslowakei. Liu Xiaobo setzt sich seit Jahren für die Verwirklichung der Menschenrechte in China ein, mit allen den dazugehörenden Risiken. Er wurde schon mehrfach inhaftiert. Und mit ihm wurden auch andere […] Von Herta Müller

Das Zentraleuropäische Forum in Bratislava

Redaktionsblog - Im Ententeich 20.11.2009 […] bisschen gealtert und geschrumpft, zugleich hellwach und elegant. Er beklagte die Parteienherrschaft und kam gleich auf das Ursprungsereignis der Slowakischen Republik zu sprechen - die Teilung der Tschechoslowakei. Sie sei zuerst von Parteifunktionären als Verhandlungsergebnis von Parteien verkündet worden, und nicht von Parlament und Regierung, beklagte er. Auf dem Podium saßen berühmte Intellektuelle […] Von Thierry Chervel