Stichwort

Sturm und Drang


Herbert Kraft: J.M.R. Lenz. Biografie

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2015
ISBN 9783835316478, Gebunden, 464 Seiten, 29.90 EUR
[…] Wer war der Sturm-und-Drang-Dichter J. M. R. Lenz? Das heutige Bild ist zusammengesetzt aus Goethes spätem, harschen Urteil in 'Dichtung und Wahrheit' und Büchners Erzählung…

Lucien Deprijck: Ein letzter Tag Unendlichkeit. Geschichte einer Lustfahrt

Cover
Unionsverlag, Zürich 2015
ISBN 9783293004832, Gebunden, 240 Seiten, 19.95 EUR
[…] Im Morgengrauen eines Julitages 1750 bricht eine bunt gemischte Gesellschaft auf zu einer Lustfahrt. Die Geisteskoryphäen der Stadt haben den gefeierten jungen Dichter Friedrich Gottlieb…

Carolin Dorothee Lange: Genies im Reichstag. Führerbilder des republikanischen Bürgertums in der Weimarer Republik

Cover
M. Wehrhahn Verlag, Hannover 2012
ISBN 9783865252401, Gebunden, 312 Seiten, 34.00 EUR
[…] beruht, die ihre Wurzeln in der Genieästhetik des 18. Jahrhunderts haben. Die Schlagworte des Sturm und Drang - Originalität, Regelfeindlichkeit, Neuheit - prägen die Vorstellungen…

Mark-Georg Dehrmann: Das 'Orakel der Deisten'. Shaftesbury und die deutsche Aufklärung

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2008
ISBN 9783835302334, Gebunden, 500 Seiten, 52.00 EUR
[…] beantwortete sie enthusiastisch: Sie begriff Shaftesburys Einfluss als zentral für die Ästhetik des Sturm und Drang und der Klassik. Die Quellen sprechen jedoch eine andere…

Jacob Michael Reinhold Lenz: Moskauer Schriften und Briefe. Zwei Bände. Text- und Kommentarband

Weidler Buchverlag, Berlin 2007
ISBN 9783896934864, Gebunden, 1340 Seiten, 246.00 EUR
[…] kommentiert von Heribert Tommeck. Jacob Michael Reinhold Lenz (1751-92) ist als Schriftsteller des Sturm und Drang bekannt. Über seine letzte Lebensphase in Moskau gab es bislang…

Alexander Kosenina: Karl Philipp Moritz. Literarische Experimente auf dem Weg zum psychologischen Roman

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2006
ISBN 9783835300767, Kartoniert, 182 Seiten, 24.00 EUR
[…] Noch immer ist Karl Philipp Moritz (1756-1793) vor allem als Verfasser des autobiografischen "Anton Reiser" (1785-1790) bekannt. Dieser "psychologische Roman", so der Untertitel, hat…

Norbert Oellers: Schiller. Elend der Geschichte, Glanz der Kunst

Cover
Reclam Verlag, Stuttgart 2005
ISBN 9783150105658, Gebunden, 520 Seiten, 19.90 EUR
[…] Norbert Oellers liefert eine neue Einführung in das Gesamtwerk, allgemeinverständlich und auf der Höhe der Forschung. Oellers gibt über den Jubiläumsanlass hinaus gültig, einen interpretierenden…

Stephan Füssel: Schiller und seine Verleger

Cover
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783458172437, Gebunden, 305 Seiten, 26.90 EUR
[…] Der Buchwissenschaftler Stephan Füssel eröffnet einen auf den ersten Blick ungewöhnlichen Zugang zu Schiller, indem er ihn als Manager seiner selbst und als literarischen Agenten in…

Alwin Binder: Faustische Welt. Interpretation von Goethes Faust in dialogischer Form Urfaust - Faust-Fragment - Faust I

Cover
LIT Verlag, Münster 2002
ISBN 9783825859244, Kartoniert, 464 Seiten, 24.90 EUR
[…] Zu Faust gehört die Unzufriedenheit mit der gegebenen Welt und der Wunsch, sie nach seinen Bedürfnissen zu verändern, auch wenn dies mit großen Risiken verbunden ist. Die vorliegende…

Kirsten Peters: Der Kindsmord als schöne Kunst betrachtet. Eine motivgeschichtliche Untersuchung der Literatur des 18. Jahrhunderts

Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg 2001
ISBN 9783826019982, Broschiert, 243 Seiten, 35.00 EUR
[…] Der "Kindsmord" war ein bevorzugtes Sujet der Literatur des "Sturm und Drang". Bisher wurde von der Literaturwissenschaft davon ausgegangen, dass es der Adelskritik diente,…

Heide Hollmer / Albert Meier (Hg.): Dramenlexikon des 18. Jahrhunderts. Unter Mitarbeit von Lars Korten und Thorsten Kruse

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2001
ISBN 9783406474514, Gebunden, 351 Seiten, 35.02 EUR
[…] Jahrhundert. Neben den prominenten Werken von Gottsched, Goethe, Lessing, Schiller und dem Sturm und Drang sind auch unbekanntere Dichter und Werke vertreten - von J.F.E.…

Norbert Christian Wolf: Streitbare Ästhetik. Goethes kunst- und literaturtheoretische Schriften 1771-1789

Cover
Max Niemeyer Verlag, Tübingen 2001
ISBN 9783484350816, Kartoniert, 566 Seiten, 110.44 EUR
[…] Die Studie bemüht sich um eine Rekonstruktion des ästhetischen Denkens Goethes bis zur Weimarer Klassik. Im Untersuchungsgebiet zeichnen sich schon sehr früh Tendenzen zur Autonomisierung…

Ulrich Karthaus: Sturm und Drang. Epoche, Werke, Wirkung

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2000
ISBN 9783406461897, Broschiert, 280 Seiten, 19.90 EUR
[…] Etwa zwischen 1768 und 1781 vollzog sich in Deutschland eine literarische Revolution. Die Dichtung befreite sich von alten Vorurteilen und Vorgaben. Bis zu dieser Zeit war sie überlieferten…