• Bücher

13 Bücher

Stichwort Sturm und Drang


Lucien Deprijck: Ein letzter Tag Unendlichkeit. Geschichte einer Lustfahrt

Cover: Lucien Deprijck. Ein letzter Tag Unendlichkeit - Geschichte einer Lustfahrt. Unionsverlag, Zürich, 2015.
Unionsverlag, Zürich 2015
ISBN 9783293004832, Gebunden, 240 Seiten, 19,95 EUR
Im Morgengrauen eines Julitages 1750 bricht eine bunt gemischte Gesellschaft auf zu einer Lustfahrt. Die Geisteskoryphäen der Stadt haben den gefeierten jungen Dichter Friedrich Gottlieb Klopstock eingeladen,…

Herbert Kraft: J.M.R. Lenz. Biografie

Cover: Herbert Kraft. J.M.R. Lenz - Biografie. Wallstein Verlag, Göttingen, 2015.
Wallstein Verlag, Göttingen 2015
ISBN 9783835316478, Gebunden, 464 Seiten, 29,90 EUR
Wer war der Sturm-und-Drang-Dichter J. M. R. Lenz? Das heutige Bild ist zusammengesetzt aus Goethes spätem, harschen Urteil in 'Dichtung und Wahrheit' und Büchners Erzählung 'Lenz' - da ist der Dichter…

Carolin Dorothee Lange: Genies im Reichstag. Führerbilder des republikanischen Bürgertums in der Weimarer Republik

Cover: Carolin Dorothee Lange. Genies im Reichstag - Führerbilder des republikanischen Bürgertums in der Weimarer Republik. M. Wehrhahn Verlag, Hannover, 2012.
M. Wehrhahn Verlag, Hannover 2012
ISBN 9783865252401, Gebunden, 312 Seiten, 34,00 EUR
Der "Führer": Es gibt in Deutschland vermutlich keinen zweiten Begriff, der erst eine ähnliche Karriere und dann einen so jähen Absturz erlebt hat. Er ist nach wie vor diskursiv so diskreditiert, dass…

Mark-Georg Dehrmann: Das 'Orakel der Deisten'. Shaftesbury und die deutsche Aufklärung

Cover: Mark-Georg Dehrmann. Das 'Orakel der Deisten' - Shaftesbury und die deutsche Aufklärung. Wallstein Verlag, Göttingen, 2008.
Wallstein Verlag, Göttingen 2008
ISBN 9783835302334, Gebunden, 500 Seiten, 52,00 EUR
Die Frage nach der Bedeutung Anthony Ashley Coopers (1671-1713), des Dritten Earl of Shaftesbury, für das deutsche 18. Jahrhundert ist eine Schlüsselfrage der Aufklärungsforschung. Die ältere Germanistik…

Jacob Michael Reinhold Lenz: Moskauer Schriften und Briefe. Zwei Bände. Text- und Kommentarband

Weidler Buchverlag, Berlin 2007
ISBN 9783896934864, Gebunden, 1340 Seiten, 246,00 EUR
Herausgegeben und kommentiert von Heribert Tommeck. Jacob Michael Reinhold Lenz (1751-92) ist als Schriftsteller des Sturm und Drang bekannt. Über seine letzte Lebensphase in Moskau gab es bislang nur…

Alexander Kosenina: Karl Philipp Moritz. Literarische Experimente auf dem Weg zum psychologischen Roman

Cover: Alexander Kosenina. Karl Philipp Moritz - Literarische Experimente auf dem Weg zum psychologischen Roman. Wallstein Verlag, Göttingen, 2006.
Wallstein Verlag, Göttingen 2006
ISBN 9783835300767, Kartoniert, 182 Seiten, 24,00 EUR
Noch immer ist Karl Philipp Moritz (1756-1793) vor allem als Verfasser des autobiografischen "Anton Reiser" (1785-1790) bekannt. Dieser "psychologische Roman", so der Untertitel, hat jedoch eine Vorgeschichte,…

Stephan Füssel: Schiller und seine Verleger.

Cover: Stephan Füssel. Schiller und seine Verleger. Insel Verlag, Berlin, 2005.
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783458172437, Gebunden, 305 Seiten, 26,90 EUR
Der Buchwissenschaftler Stephan Füssel eröffnet einen auf den ersten Blick ungewöhnlichen Zugang zu Schiller, indem er ihn als Manager seiner selbst und als literarischen Agenten in eigener Sache vorstellt.…

Norbert Oellers: Schiller. Elend der Geschichte, Glanz der Kunst

Cover: Norbert Oellers. Schiller - Elend der Geschichte, Glanz der Kunst. Reclam Verlag, Ditzingen, 2005.
Reclam Verlag, Stuttgart 2005
ISBN 9783150105658, Gebunden, 520 Seiten, 19,90 EUR
Norbert Oellers liefert eine neue Einführung in das Gesamtwerk, allgemeinverständlich und auf der Höhe der Forschung. Oellers gibt über den Jubiläumsanlass hinaus gültig, einen interpretierenden Überblick…

Alwin Binder: Faustische Welt. Interpretation von Goethes Faust in dialogischer Form Urfaust - Faust-Fragment - Faust I

Cover: Alwin Binder. Faustische Welt - Interpretation von Goethes Faust in dialogischer Form Urfaust - Faust-Fragment - Faust I. LIT Verlag, Berlin, 2002.
LIT Verlag, Münster 2002
ISBN 9783825859244, Kartoniert, 464 Seiten, 24,90 EUR
Zu Faust gehört die Unzufriedenheit mit der gegebenen Welt und der Wunsch, sie nach seinen Bedürfnissen zu verändern, auch wenn dies mit großen Risiken verbunden ist. Die vorliegende Interpretation zeigt,…

Kirsten Peters: Der Kindsmord als schöne Kunst betrachtet. Eine motivgeschichtliche Untersuchung der Literatur des 18. Jahrhunderts

Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg 2001
ISBN 9783826019982, Broschiert, 243 Seiten, 35,00 EUR
Der "Kindsmord" war ein bevorzugtes Sujet der Literatur des "Sturm und Drang". Bisher wurde von der Literaturwissenschaft davon ausgegangen, dass es der Adelskritik diente, insofern das Verbrechen als…

Heide Hollmer/Albert Meier: Dramenlexikon des 18. Jahrhunderts. Unter Mitarbeit von Lars Korten und Thorsten Kruse

Cover: Heide Hollmer / Albert Meier (Hg.). Dramenlexikon des 18. Jahrhunderts - Unter Mitarbeit von Lars Korten und Thorsten Kruse. C. H. Beck Verlag, München, 2001.
C. H. Beck Verlag, München 2001
ISBN 9783406474514, Gebunden, 351 Seiten, 35,02 EUR
Das Dramenlexikon versammelt Inhaltsangaben und knappe Interpretationen zu wichtigen und auch entlegeneren Werken des deutschen Sprechtheaters im 18. Jahrhundert. Neben den prominenten Werken von Gottsched,…

Norbert Christian Wolf: Streitbare Ästhetik. Goethes kunst- und literaturtheoretische Schriften 1771-1789

Cover: Norbert Christian Wolf. Streitbare Ästhetik - Goethes kunst- und literaturtheoretische Schriften 1771-1789. Max Niemeyer Verlag, Tübingen, 2001.
Max Niemeyer Verlag, Tübingen 2001
ISBN 9783484350816, Kartoniert, 566 Seiten, 110,44 EUR
Die Studie bemüht sich um eine Rekonstruktion des ästhetischen Denkens Goethes bis zur Weimarer Klassik. Im Untersuchungsgebiet zeichnen sich schon sehr früh Tendenzen zur Autonomisierung der Kunst- und…

Ulrich Karthaus: Sturm und Drang. Epoche, Werke, Wirkung

Cover: Ulrich Karthaus. Sturm und Drang - Epoche, Werke, Wirkung. C. H. Beck Verlag, München, 2000.
C. H. Beck Verlag, München 2000
ISBN 9783406461897, Broschiert, 280 Seiten, 19,90 EUR
Etwa zwischen 1768 und 1781 vollzog sich in Deutschland eine literarische Revolution. Die Dichtung befreite sich von alten Vorurteilen und Vorgaben. Bis zu dieser Zeit war sie überlieferten klassischen…