Stichwort

Sterben


Mit den Büchern sterben die Filme

Essay 19.11.2015 […] existenzieller Dramatik (die individuelle Tragödie des Sterbens) in Frage. Beide Momente gewinnen aber an Relevanz erst vor dem möglichen Sterben jener Kulturtechnik, die sie erst ermöglicht hat: der […] Anfang des neuen Jahrtausends mehren sich die Spielfilme - Kino- und Fernsehproduktionen -, die vom Sterben handeln: nicht vom sekundenschnellen Verröcheln der Opfer von Gewalttaten, sondern vom langsamen […] einen (die Befragung der filmischen Mittel) aus der Unvermeidlichkeit des anderen (die Erfahrung des Sterbens eines geliebten Menschen): wenn man zum Beispiel als Regisseur persönlich von beidem betroffen ist […] Von Daniele Dell'Agli