Stichwort-Übersicht

Simbabwe

Insgesamt 92 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 21

Tsitsi Dangarembga: Aufbrechen. Roman

Cover
Orlanda Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783944666600, Kartoniert, 280 Seiten, 22.00 EUR
[…] Aus dem Englischen von Anette Grube. Tsitsi Dangarembga gilt als eine der radikalsten weiblichen Stimmen des afrikanischen Kontinents. "Aufbrechen" schildert den zähen Kampf des Mädchens…

Tsitsi Dangarembga: Überleben. Roman

Cover
Orlanda Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783944666877, Kartoniert, 376 Seiten, 24.00 EUR
[…] Aus dem Englischen von Anette Grube. Tambudzai lebt arbeitslos in einem heruntergekommenen Hostel in der Innenstadt von Harare und macht sich Sorgen um ihre Zukunft. Bei jedem Versuch,…

Petina Gappah: Im Herzen des Goldenen Dreiecks

Cover
Arche Verlag, Zürich 2020
ISBN 9783716040225, Kartoniert, 304 Seiten, 12.00 EUR
[…] Aus dem Englischen von Patricia Klobusiczky. In 13 Storys erzählt Petina Gappah von den Menschen in Simbabwe, von ihren Hoffnungen und Ängsten, ihren Träumen, ihrem Lachen…
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 70

Efeu 22.06.2021 […] bereits 1991 von Ilja Trojanow übersetztes Romandebüt "Aufbrechen" erschien immerhin kürzlich nochmal bei einem Berliner Kleinverlag, vergangenes Jahr war sie für den Booker Prize nominiert -, aber in Simbabwe ist sie ein Star, erklärt Andreas Platthaus in der FAZ. Mit dieser Auszeichnung sei "nun eine klaffende Lücke im Preisgefüge der jüngeren Zeit geschlossen worden. Der letzte schwarze Friedenspreisträger […] t Christian Putsch, der Afrika-Korrrespondernt der Welt. Dangarembgas Werk "thematisiert sprachlich brillant das oft verweigerte Recht auf menschenwürdiges Leben und weibliche Selbstbestimmung in Simbabwe. Vor allem aber stammt es von einer Autorin, die ihre Ansichten nicht nur mit bisweilen autobiografischen Zügen mutig niederschreibt, sondern ihren Status als international bekannte Schriftstellerin […] Unterdrückung eher noch verschärft, Freiheit und Bürgerrechte weiter eingeschränkt werden, stürzt eine ganze Generation in existenzielle Selbstzweifel. In den ersten drei Jahren unter Mnangagwa wurden in Simbabwe mehr Oppositionelle wegen Verrats angeklagt als in der gesamten Regierungszeit Mugabes, berichten Menschenrechtsgruppen. Die Enttäuschung ist grenzenlos, und sie bündelt sich in Dangarembgas Romanen […]
mehr Presseschau-Absätze