Übersicht

Stichwort "Joseph Schumpeter"


3 Bücher von insgesamt 4

Sandra Richter: Mensch und Markt. Warum wir den Wettbewerb fürchten und ihn trotzdem brauchen

Cover: Sandra Richter. Mensch und Markt - Warum wir den Wettbewerb fürchten und ihn trotzdem brauchen . Murmann Verlag, Hamburg, 2012.
Murmann Verlag, Hamburg 2012
ISBN 9783867741286, Gebunden, 284 Seiten, 21,90 EUR
Wie alt ist der Wettbewerb? Begann er mit Kain und Abel? Mit den Olympischen Spielen in der Antike? Vermutlich ist er dem Menschen seit Urzeiten innewohnend. Man denke nur an Thomas Hobbes' Spruch: "Der…

Lars Immerthal: Der Unternehmer. Zum Wandel von Ethos und Strategie des Unternehmertums im Ausgang der Moderne. Diss.

Cover: Lars Immerthal. Der Unternehmer - Zum Wandel von Ethos und Strategie des Unternehmertums im Ausgang der Moderne. Diss.. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2007.
Wilhelm Fink Verlag, München 2007
ISBN 9783770542376, Gebunden, 430 Seiten, 49,90 EUR
Lars Immerthals Buch beschreibt den Wandel des Begriffs und der Vorstellung vom Unternehmer aus einer wirtschaftsphilosophischen Perspektive. Dieser Wandel bezieht sich dabei insbesondere auf Vorstellungen…

Wilhelm Bleek/Hans J. Lietzmann: Klassiker der Politikwissenschaft. Von Aristoteles bis David Easton

Cover: Wilhelm Bleek (Hg.) / Hans J. Lietzmann (Hg.). Klassiker der Politikwissenschaft - Von Aristoteles bis David Easton. C. H. Beck Verlag, München, 2005.
C. H. Beck Verlag, München 2005
ISBN 9783406527944, Paperback, 320 Seiten, 14,90 EUR
Von Aristoteles, dem "Gründervater" der Politikwissenschaft, bis zu den Theoretikern im 20. Jahrhundert stellen die Klassiker der Politikwissenschaft Leben, Werk und Wirkung der großen Politikwissenschaftler…