Stichwort-Übersicht

Sachsen-Anhalt

Insgesamt 109 Einträge in 2 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 7

Mieste Hotopp-Riecke (Hg.) / Torsten Sowada (Hg.): Auf dem Lande alles dicht?. Ein interdisziplinäres Lesebuch über die kreative Füllung von Leerstand

Cover
Hirnkost Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783948675561, Kartoniert, 360 Seiten, 28.00 EUR
[…] aber auch Protagonist*innen der kulturellen Leerstandsfüllung, Rückblicke, Analysen und Ausblicke zu geben. Das Projekt "Dehnungsfuge" der Landesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung…

Wolfgang Böhmer / Monika Zimmermann: "Auf ein Wort, Herr Böhmer". Arzt und Politiker. Wolfgang Böhmer im Gespräch mit Monika Zimmermann

Cover
Mitteldeutscher Verlag, Halle 2016
ISBN 9783954626403, Gebunden, 160 Seiten, 9.95 EUR
[…] Wolfgang Böhmer wollte partout kein Buch über sein Leben schreiben. Der Arzt und ehemalige Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt ist auch nicht gerade bekannt dafür, dass er…

Heinz Peter Brogiato / Luise Grundmann: Mitteldeutschland in frühen Luftbildern. Ballonaufnahmen aus dem Archiv des Leibniz-Instituts für Länderkunde

Cover
Mark Lehmstedt Verlag, Leipzig 2005
ISBN 9783937146201, Gebunden, 240 Seiten, 19.90 EUR
[…] Im Frühjahr 1905 steigt der Physiker Ernst Wandersleb (1879 - 1963) erstmals mit einem Ballon in die Lüfte. Bis 1913 folgen etwa vierzig weitere Fahrten. Das Besondere daran: Wandersleb…
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 102

9punkt 02.12.2020 […] In Sachsen-Anhalt droht die "Kenia-Koalition" (schwarz, rot, grün) an einem Streit um lächerliche 86 Cent mehr für die Rundfunkgebühren zugrundezugehen. Die Gefahr ist, dass die CDU gemeinsam mit der AfD gegen eine Erhöhung der Gebühren stimmt, die dann auch bundesweit gescheitert wäre. Leonhard Dobusch, ein kritischer Anhänger der Anstalten und Mitglied des ZDF-Fernsehrats, schreibt dazu in einer […] einer "paradoxen Intervention" bei Netzpolitik: "Auch wenn die CDU im Landtag von Sachsen-Anhalt letztlich der Erhöhung des Rundfunkbeitrags um 86 Cent auf dann 18,36 Euro zustimmen sollte, steht der Sieger der Debatte jetzt schon fest: die AfD. Alleine, dass wir diese Debatte führen. Dass es diesen Blogeintrag hier gibt. Dass die unzähligen vorgeschobenen Argumente gegen eine Beitragserhöhung Ernst genommen […] werden. Eine Agenda, deren Anliegen nicht ein Überzeugen im demokratischen Diskurs sondern die Zerstörung ebendieses Diskurses ist." Markus Kurze, Fraktionsgeschäftsführer der CDU im Landtag von Sachsen-Anhalt, erklärt im Interview mit Helmut Hartung von der FAZ, warum sich die CDU-Fraktion gegen die Gebührenerhöhung so sperrt: "Wir haben bisher immer darauf vertraut, dass die Selbstverpflichtungen der […]
mehr Presseschau-Absätze