Stichwort-Übersicht

Kelly Reichardt

Insgesamt 34 Einträge in 2 Kategorien

3 Artikel von insgesamt 6

Die ganze Wirklichkeit hat Platz - das Berlinale-Wochenende im Pressespiegel

Außer Atem: Das Berlinale Blog 24.02.2020 […] Raue Landschaft, zarter Kern: Kelly Reichardts "First Cow"Mit einigen starken Wettbewerbsfilmen ist das Wochenende am Potsdamer Platz zu Ende gegangen. Gar nicht überraschend fände es zum Beispiel Welt-Kritikerin Cosima Lutz, wenn die in der Wildnis Cookies backenden Pelztrapper aus Kelly Reichardts Western "First Cow" am Ende des Festivals auch noch den Goldenen Bären erlegen. Schön an dem Film ist […] Von Thomas Groh

in jeder Hinsicht tief gehängt: Kelly Reichardts "First Cow" (Wettbewerb)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 22.02.2020 […] Arges dabei denken? Kelly Reichardt hat bereits etliche großartige Filme gedreht, von "Meek's Cutoff" bis "Certain Woman". Nie konnte sie vom Filmemachen leben. Sie unterrichtet am Bard College, um Geld zu verdienen. Man könnte heulen. Können, Ideen, eine eigensinnige Bildsprache reichen nicht. Es braucht Kapital, ein Wunder oder ein Verbechen. First Cow. Regie: Kelly Reichardt. Mit John Magaro, Orion […] Schaufelraddampfer. Das war oft, wenn auch nicht immer, ein Geschäft zum gegenseitigen Nutzen. Mit den Frauen kamen die Hoffnung auf eine Familie, das Gefühl von Zuhause, der Duft gebackenen Kuchens. Kelly Reichardt lässt in ihrem fantastischen Oregon-Western eine Kuh den Fluss hoch schaffen. Es ist ein unspektakuläres Ereignis. Die Kuh steht angebunden auf einem Floß, die sanften, schön geschwungenen Augen […] Von Thekla Dannenberg

Sphärisch flirrende Akkorde

Im Kino 14.08.2014 […] Wiederholt hat Kelly Reichardt in ihren Filmen US-amerikanische Topographien insistierend ins Bild gesetzt. Auch "Night Moves" zeigt eine spezifische Verbindung zu seinen Schauplätzen. Mit dokumentarischer Beobachtungsgabe werden karge Landstriche, Kiefernwälder in Hügellandschaften und Wasserreservate mit Stauanlagen präzis kartographiert. In den surrealen Seelandschaften Oregons ragen abgestorbene […] ausbuchstabiert, so dass die mehrsinningen Möglichkeitsräume, die der Film zuvor bewundernswert weit aufspannte, ein wenig geschlossen werden. Friederike Horstmann Night Moves - USA 2013 - Regie: Kelly Reichardt - Darsteller: Jesse Eisenberg, Dakota Fanning, Peter Sarsgaard, Alia Shawkat, Logan Miller - Laufzeit 112 Minuten. --- "Schauplatz Körper": So ist eine kleine Reihe zum Werk des Regisseurs und […] Von Lukas Foerster, Friederike Horstmann
mehr Artikel