• Bücher

14 Bücher

Stichwort Pisa


Heinz Bude: Bildungspanik. Was unsere Gesellschaft spaltet

Cover: Heinz Bude. Bildungspanik - Was unsere Gesellschaft spaltet. Carl Hanser Verlag, München, 2011.
Carl Hanser Verlag, München 2011
ISBN 9783446237612, Broschiert, 144 Seiten, 14,90 EUR
Werden unsere Schüler und Studenten gegen die internationale Konkurrenz bestehen können? Die Ergebnisse der PISA-Studie haben in Politik und Gesellschaft eine Grundsatzdiskussion über das Schulsystem…

Jörg Dräger: Dichter, Denker und Schulversager. Gute Schulen sind machbar - Wege aus der Bildungskrise

Cover: Jörg Dräger. Dichter, Denker und Schulversager - Gute Schulen sind machbar - Wege aus der Bildungskrise. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2011.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2011
ISBN 9783421045294, Gebunden, 255 Seiten, 17,99 EUR
Mit einer politischen Gebrauchsanweisung von Klaus von Dohnanyi. Hat unser Bildungssystem versagt?: Jeder fünfte Jugendliche in Deutschland kann nicht richtig lesen, schreiben, rechnen. In keinem anderen…

Richard Münch: Globale Eliten, lokale Autoritäten. Bildung und Wissenschaft unter dem Regime von Pisa, McKinsey & Co.

Cover: Richard Münch. Globale Eliten, lokale Autoritäten - Bildung und Wissenschaft unter dem Regime von Pisa, McKinsey & Co.. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2009.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518125601, Kartoniert, 267 Seiten, 13,00 EUR
Ob es um Lehrpläne für Gymnasien geht oder um die Privatisierung öffentlicher Leistungen: Überall auf der Welt sind lokale Autoritäten wie Kommunalpolitiker oder Lehrer mit standardisierten, angeblich…

Ludger Wössmann: Letzte Chance für gute Schulen. Die 12 großen Irrtümer und was wir wirklich ändern müssen

Cover: Ludger Wössmann. Letzte Chance für gute Schulen - Die 12 großen Irrtümer und was wir wirklich ändern müssen. ZS Verlag, München, 2007.
ZS Verlag, München 2007
ISBN 9783898831871, Kartoniert, 184 Seiten, 16,95 EUR
Spätestens seit dem PISA-Schock haben zum Thema Schule alle etwas zu sagen. Doch wissen sie überhaupt, worüber sie reden? Nein, sagt Bildungsforscher Ludger Wößmann. Der junge Starökonom und führende…

Hans Bieri: Der Streit um das kopernikanische Weltsystem im 17. Jahrhundert. Galileo Galileis Akkommodationstheorie und ihre historischen Hintergründe. Quellen - Kommentare - Übersetzungen

Cover: Hans Bieri. Der Streit um das kopernikanische Weltsystem im 17. Jahrhundert - Galileo Galileis Akkommodationstheorie und ihre historischen Hintergründe. Quellen - Kommentare - Übersetzungen. Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main, 2007.
Peter Lang Verlag, Bern 2007
ISBN 9783039106721, Paperback, 569 Seiten, 77,30 EUR
Unter Mitarbeit von Virgilio Masciadri. Ausgangspunkt der Arbeit ist Galileis Versuch, das kopernikanische Weltsystem mit der heiligen Schrift in Übereinstimmung zu bringen. Anhand zahlreicher Originaltexte,…

Konrad Paul Liessmann: Theorie der Unbildung. Die Irrtümer der Wissensgesellschaft

Cover: Konrad Paul Liessmann. Theorie der Unbildung - Die Irrtümer der Wissensgesellschaft. Zsolnay Verlag, Wien, 2006.
Zsolnay Verlag, Wien 2006
ISBN 9783552053823, Gebunden, 176 Seiten, 17,90 EUR
Was weiß die Wissensgesellschaft? Wer wird Millionär? Wirklich derjenige, der am meisten weiß? Wissen und Bildung sind, so heißt es, die wichtigsten Ressourcen des rohstoffarmen Europa. Debatten um mangelnde…

Werner Fuld: Die Bildungslüge. Warum wir weniger wissen und mehr verstehen müssen

Cover: Werner Fuld. Die Bildungslüge - Warum wir weniger wissen und mehr verstehen müssen. Argon Verlag, Berlin, 2004.
Argon Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783870245986, Gebunden, 303 Seiten, 19,90 EUR
Unsere Schulen vermitteln totes Faktenwissen, das mit der Lebensrealität nichts zu tun hat. Warum gilt jemand als gebildet, der "Faust I" gelesen hat, aber nicht weiß, wie man ins Internet kommt? Die…

Annette Schavan: Bildung und Erziehung. Perspektiven auf die Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen

Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783518123294, Kartoniert, 300 Seiten, 11,50 EUR
Seit der aufsehenerregenden PISA-Studie ist eine Reform des Bildungswesens dringlicher denn je. Doch einfache Lösungen und reines Expertum helfen nicht weiter. Die Impulse für die Reform müssen aus dem…

Enja Riegel: Schule kann gelingen!. Wie unsere Kinder wirklich fürs Leben lernen. Die Helene-Lange-Schule Wiesbaden

Cover: Enja Riegel. Schule kann gelingen! - Wie unsere Kinder wirklich fürs Leben lernen. Die Helene-Lange-Schule Wiesbaden. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2004.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783100629401, Gebunden, 256 Seiten, 17,90 EUR
Unter Mitarbeit von Armin Beber. Schule kann gelingen, keiner zeigt das besser als Enja Riegel. Sie war die Direktorin der Helene Lange-Schule in Wiesbaden, die beim PISA-Test mit großem Abstand als…

Das Bildungswesen in der Bildungsrepublik Deutschland. Strukturen und Entwicklungen im Überblick

Cover: Das Bildungswesen in der Bildungsrepublik Deutschland - Strukturen und Entwicklungen im Überblick. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2003.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2003
ISBN 9783499611223, Broschiert, 912 Seiten, 16,90 EUR
Herausgegeben von Kai S. Cortina u.a.. Dieses Handbuch gibt umfassend und systematisch Überblick über das gesamte Bildungswesen in der Bundesrepublik Deutschland. Die Einführung in das institutionelle…

Bildungsbericht für Deutschland: Erste Befunde.

Leske und Budrich Verlag, Opladen 2003
ISBN 9783810040602, Broschiert, 369 Seiten, 29,90 EUR
Herausgegeben von Hermann Avenarius u.a.. Seit einiger Zeit steht das Bildungswesen wieder im Blickpunkt des öffentlichen Interesses. Hierzu haben vor allem die internationalen Vergleichsuntersuchungen…

Jürgen Oelkers: Wie man Schule entwickelt. Eine bildungspolitische Analyse nach Pisa

Cover: Jürgen Oelkers. Wie man Schule entwickelt - Eine bildungspolitische Analyse nach Pisa. J. Beltz Verlag, Heidelberg, 2003.
J. Beltz Verlag, Weinheim 2003
ISBN 9783407221414, Broschiert, 227 Seiten, 12,90 EUR
Das deutsche Schulsystem erzielte in der internationalen Pisa-Erhebung schlechte Werte, weil es die größte Spreizung zwischen guten und schlechten Schülern aufweist und dabei viel zu wenig tut, die Privilegien…

Jürgen Kluge: Schluss mit der Bildungsmisere. Ein Sanierungskonzept

Cover: Jürgen Kluge. Schluss mit der Bildungsmisere - Ein Sanierungskonzept. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2003.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783593371894, Gebunden, 220 Seiten, 24,90 EUR
Ob Deutschland sich im internationalen Wettbewerb erfolgreich behauptet, hängt von der Bildung ab. Das Land, das hier nicht investiert, schadet sich selbst. Denn Bildungsarmut erzeugt Wachstumsarmut.…

Petra Gerster/Christian Nürnberger: Stark für das Leben. Wege aus dem Erziehungsnotstand.

Cover: Petra Gerster / Christian Nürnberger. Stark für das Leben - Wege aus dem Erziehungsnotstand.. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2003.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783871344640, Gebunden, 288 Seiten, 19,90 EUR
Seit dem PISA-Schock herrscht Panik unter Deutschlands Bildungsexperten. Hektisch werden Lehrpläne entstaubt und Ganztagsschulen versprochen. Der "Erziehungsnotstand" ist endlich ins Bewusstsein der Öffentlichkeit…