Stichwort

Paris

806 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 54
9punkt 08.12.2018 […] Alarmstufe Gelb! Für heute haben die Gilets jaunes, die Gelbwesten, heftige Proteste in Paris angekündigt. Wird Paris brennen?, fragt Libération und schildert die apokalyptische Stimmung in der Stadt: "Es […] Angst: Regierung, Ordnungskräfte, Politiker, aber auch die Bewohner der Stadt, sie alle fürchten, dass Paris wieder ein riesiges Schlachtfeld werden wird. Am Freitag bunkerte sich die Hauptstadt ein, resigniert […] frühere Chefredakteurin der deutschen Ausgabe von Charlie Hebdo, jedoch klar, dass eigentlich nicht Paris brennt, sondern La France péripherique, das Frankreich der Provinz. Aber politisch oder soziologisch […]
Efeu 09.06.2018 […] In Paris kämpfen die Bouquinisten ums Überleben, berichtet Martina Meister in der Welt. Einer davon, Callais, ein Bouquinist von altem Schrot und Korn, fordert daher Weltkultur-Status für seine Zunft. […] Kollegen herab, die ihre Kisten für Nippes öffnen, er nennt es ein 'notwendiges Übel'." Überhaupt: Paris. Im großen FAZ-Gespräch kommt der Schriftsteller und Übersetzer Georges-Arthur Goldschmidt auch a […] sprechen, als der sie auch in seiner Erzählung "Die Befreiung" aufblitzte. Insbesondere reizte ihn in Paris die Suche nach "jener Literatur, welche neben der 'öffentlichen Literatur' nicht gelehrt wurde oder […]
Efeu 01.06.2018 […] Mit der dreiteiligen Doku-Reihe "Angriff auf Paris" der Brüder Jules und Gédéon Naudet erinnert Netflix an die islamistischen Anschläge auf die französische Hauptstadt im Jahr 2015. Für die Naudets insofern […] Trade Center, die sie aus nächster Nähe verfolgt haben, filmisch aufbereitet haben. Dass "Angriff auf Paris" sehr mitreißend geraten ist, hält Oliver Kaever auf SpOn für ein Problem: "Wie schon bei '11. September' […] der sich aus dramaturgischen Konventionen des klassischen Hollywood-Kinos speist. ... "Angriff auf Paris" gibt den Überlebenden des Anschlags den Raum, über ihre Erfahrungen und Gefühle zu sprechen. Gleichzeitig […]
Efeu 06.05.2017 […] Das Paris der Intellektuellen, Eleganten und Literaten ist gibt es schon lange nicht mehr, stellt Welt-Autor Felix Stephan fest: Wer heute an dieses Klischeebild denkt, "blendet gern aus, dass die int […] intellektuellen Durchbrüche damals in vielen Fällen von Leuten geschultert wurden, die sich Paris heute nicht mal mehr im Traum leisten könnten ... Heine, Remarque und Benjamin waren Flüchtlinge und würden […] Sintflut des Sinns." Weiteres: Für die Literarische Welt hat Richard Kämmerlings Emmanuel Carrère in Paris besucht, um sich mit ihm über dessen Werk im Allgemeinen und dessen gerade in Deutschland erstver […]
Efeu 17.01.2017 […] sten und Dokumentarfilmer unterhalten. Unter anderem geht es dabei auch um Trollers legendären "Pariser Journale", von deren Freiheit und Kantigkeit sich auch manch heutiges Format eine dicke Scheibe […] dann eben auch einen Bericht über einen Streik. Neben Somerset Maugham auch ein Besuch auf dem Pariser Hundefriedhof. Wenn schon eine Reportage über die Bürgermeisterwahl, dann auch eine Begegnung mit […] Maoisten, Trotzkisten, schwarze Straßenkehrer, Exzentriker, Mädchenaufreißer. Das unbürgerliche Paris, das lebendige. Vorne tat ich harmlos, hinten zeigte ich, was Sache ist." Beim ZDF gibt es ein fast […]