Stichwort-Übersicht

Benno Ohnesorg

Insgesamt 38 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 6

Michael Ruetz / Christoph Stölzl: Gegenwind.. Facing the Sixties

Cover
Nimbus Verlag, Wädenswil 2017
ISBN 9783038500384, Gebunden, 208 Seiten, 39.80 EUR
[…] 1968: Viele der Fotos, die das kollektive Bildgedächtnis über diese Zeit ausmachen, stammen von Michael Ruetz: Rudi Dutschke am Mikrofon,die Demonstrationen nach Benno Ohnesorgs

Willi Jasper: Der gläserne Sarg. Erinnerungen an 1968 und die deutsche "Kulturrevolution"

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2018
ISBN 9783957575302, Gebunden, 256 Seiten, 24.00 EUR
[…] Das, was wir mit der Chiffre "1968" bezeichnen, war eine grundlegende Kulturrevolution, die spätestens am 2. Juni 1967 mit der Erschießung Benno Ohnesorgs begann und erst in…

Eckard Michels: Schahbesuch 1967. Fanal für die Studentenbewegung

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783861539438, Kartoniert, 360 Seiten, 25.00 EUR
[…] persischen Schahs Mohammed Reza Pahlavi und seiner Frau Farah im Mai/Juni 1967 wurde von bundesweiten Protesten begleitet, in deren Verlauf am 2. Juni der Polizist Karl-Heinz Kurras…
mehr Bücher


3 Artikel von insgesamt 5

Hitlers Kinder? Eine Antwort auf Götz Aly

Essay 25.03.2009 […] in Israel selbst jahrelang als Vorreiter für eine Politik der Aussöhnung verstanden worden war, wich genau im Juni 1967, in der Zeit also, in der sich, ausgelöst durch die tödlichen Schüsse auf Benno Ohnesorg, eine bundesweite Studentenbewegung herauskristallisiert hatte, einer mehr als nur kritischen, häufig grundsätzlich ablehnenden, sich mehr und mehr in einer einseitigen Parteinahme für die Sache […] begonnen hatte, war unter bundesdeutschen Vorzeichen schlichtweg identisch mit einem antisemitischen Anschlag. Als im Frühsommer 2007 damit begonnen wurde, des 40. Jahrestages der Ermordung Benno Ohnesorgs zu gedenken, hatten derartige Ergebnisse zu einer nachhaltigen Irritation geführt. In der Wochenzeitung Die Zeit war der Journalist Jens Jessen dem nachgegangen: "Die verstörendste Frage, die sich […] Von Wolfgang Kraushaar

Nicht einmal Liebe

Vom Nachttisch geräumt 09.01.2006 […] 1940 - der 2003 in "Die Geschichte meines Bruders" die Geschichte eines Mitglieds der Waffen SS erzählte, kannte mehr von Benno Ohnesorg als dieses Foto. Er war mit ihm befreundet gewesen. Sie hatten sich 1961 in Braunschweig kennen gelernt, in einem Abendgymnasium. Benno Ohnesorg war Dekorateur, Uwe Timm Kürschner. Beide waren gierig nach Literatur und Kunst. Timms Buch handelt von diesem Hunger nach […] Serbischen von Milo Dor. Folio-Verlag, Wien, Bozen 2005. 127 Seiten, broschiert, 19,50 Euro. ISBN 3852563070. Bestellen. Fahre nun hin schwerdröhnender Laster Uwe Timm hat ein bewegendes Buch über Benno Ohnesorg geschrieben. Ohnesorg ist jener Student, der am 2. Juni 1967 bei einer Demonstration gegen den Schah von Persien in Berlin vor der Deutschen Oper von einem Polizisten in Zivil erschossen wurde […] versuchen zu begreifen, wie ein Text schön wird. Sie wollen, dass alles schön wird. Nein, sie wollen nicht, dass es schön wird. Aufregend, lebendig und wahr soll es sein. Sie sind hungrig aufs Leben. Benno Ohnesorg ist scheu und schüchtern dabei. Er geht nicht mit zu den nächtlichen Parties, zu denen Uwe Timm ihn mitnehmen möchte. Er wartet mehr, als dass er sucht. Timm schreibt: "1961 liebte weder der Freund […] Von Arno Widmann

Vorgeblättert

Vorgeblättert 22.08.2005 […] Seit Januar 1959 lese ich die "Deutsche Zeitung für Kunst und Literatur: Pano­rama". Auf allen Gebieten der Kunst bemühe ich mich um das Verständnis für das gegenwärtige Schaffen. Hochachtungsvoll Benno Ohnesorg Ein wenig erstaunt, aus heutiger Sicht, dieses ­bemühte Streben nach Bildung. Aber er wollte sich dem Direktor vorstellen, ihm ein Bild von sich geben, mit der Begründung, warum er das Abitur […] sind die Gebiete, die ich studieren möchte. Entschuldigen Sie, daß ich so viel geschrieben habe; ich habe die Gelegenheit, deutsch zu "sprechen", etwas ausgenutzt. Mit freundlichen Grüßen Ihr Benno Ohnesorg Teil 3 […]
mehr Artikel