• Bücher

5 Bücher

Stichwort Materialismus


Thomas Nagel: Geist und Kosmos. Warum die materialistische neodarwinistische Konzeption der Natur so gut wie sicher falsch ist

Cover: Thomas Nagel. Geist und Kosmos - Warum die materialistische neodarwinistische Konzeption der Natur so gut wie sicher falsch ist. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2013.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518586013, Gebunden, 187 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Karin Wördemann. Thomas Nagel bläst in seinem neuen Buch zum Generalangriff auf die etablierte naturwissenschaftliche Weltsicht. Ihr Problem, so seine These, ist grundsätzlicher…

Denis Diderot: Denis Diderot: Philosophische Schriften.

Cover: Denis Diderot. Denis Diderot: Philosophische Schriften. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2013.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518296844, Taschenbuch, 281 Seiten, 17,00 EUR
Herausgegeben und mit einem Nachwort von Alexander Becker. Die Aufklärung hat nicht nur die Ideen der Gleichheit und Freiheit propagiert und die sinnliche Erfahrung zur einzigen Quelle von Wissen erklärt:…

Philipp Blom: Böse Philosophen. Ein Salon in Paris und das vergessene Erbe der Aufklärung

Cover: Philipp Blom. Böse Philosophen - Ein Salon in Paris und das vergessene Erbe der Aufklärung. Carl Hanser Verlag, München, 2011.
Carl Hanser Verlag, München 2011
ISBN 9783446236486, Gebunden, 400 Seiten, 24,90 EUR
Paris, wenige Jahre vor Ausbruch der Revolution: Im Salon des Barons d'Holbach treffen sich regelmäßig die besten Köpfe Europas. Denis Diderot, David Hume, Laurence Sterne, Jean-Jacques Rousseau und viele…

Thomas Hecken: Das Versagen der Intellektuellen. Eine Verteidigung des Konsums gegen seine deutschen Verächter

Cover: Thomas Hecken. Das Versagen der Intellektuellen - Eine Verteidigung des Konsums gegen seine deutschen Verächter. Transcript Verlag, Bielefeld, 2010.
Transcript Verlag, Bielefeld 2010
ISBN 9783837614954, Kartoniert, 250 Seiten, 21,80 EUR
Nichts wird von intellektuellen Kreisen schärfer kritisiert und tiefer verachtet als der alles und jeden durchdringende Konsum. Obwohl der ausgeweitete Konsum unverzichtbarer Bestandteil einer auf Massenwohlstand…

Peter Koslowski/Birger P. Priddat: Ethik des Konsums.

Cover: Peter Koslowski (Hg.) / Birger P. Priddat (Hg.). Ethik des Konsums. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2006.
Wilhelm Fink Verlag, München 2006
ISBN 9783770542031, Kartoniert, 236 Seiten, 29,90 EUR
Konsum ist schon lange nicht mehr nur eine Notwendigkeit. Zum Sommerschlussverkauf 2004 lud ein großes britisches Kaufhaus mit dem Slogan ein: "I shop, therefore I am". Menschen definieren sich nicht…