Übersicht

Stichwort "Andre Malraux"


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 16



3 Bücher

Walter Grasskamp: Andre Malraux und das imaginäre Museum. Die Weltkunst im Salon

Cover: Walter Grasskamp. Andre Malraux und das imaginäre Museum - Die Weltkunst im Salon. C. H. Beck Verlag, München, 2014.
C. H. Beck Verlag, München 2014
ISBN 9783406659881, Gebunden, 232 Seiten, 29,95 EUR
Im Rahmen einer Zimmerreise durch den mondänen Salon analysiert der Kunsthistoriker Walter Grasskamp Strategien der Selbstinszenierung des umstrittenen Autors und Politikers André Malraux. Vorbilder,…

Jean-Francois Lyotard: Der schalltote Raum. Die Anti-Ästhetik von Malraux

Cover: Jean-Francois Lyotard. Der schalltote Raum - Die Anti-Ästhetik von Malraux. Passagen-Verlag, Wien, 2001.
Passagen-Verlag, Wien 2001
ISBN 9783851654974, Broschiert, 89 Seiten, 14,01 EUR
Herausgegeben von Peter Engelmann. Aus dem Französischen von Ronald Voullie. Gott und der Mensch sind tot, und die großen modernen Projekte interessieren nicht mehr, die Welt hat sich überlebt. Die Werke…

Bruno Hillebrand: Nietzsche. Wie ihn die Dichter sahen

Cover: Bruno Hillebrand. Nietzsche - Wie ihn die Dichter sahen. Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen, 2000.
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2000
ISBN 9783525340202, Kartoniert, 160 Seiten, 11,66 EUR
Ab 1890 beginnt die literarische Nietzsche-Begeisterung in Europa, zunächst mit einem eklatanten Missverständnis seiner Philosophie: Der Übermensch spukte in den Köpfen der Literaten des Fin de siècle…