Übersicht

Stichwort "Alasdair MacIntyre"


3 Bücher

Alasdair MacIntyre/Paul Ricoeur: Die religiöse Kraft des Atheismus.

Cover: Alasdair MacIntyre / Paul Ricoeur. Die religiöse Kraft des Atheismus. Karl Alber Verlag, Freiburg i.Br., 2002.
Karl Alber Verlag, Freiburg i.Br. 2002
ISBN 9783495480663, Taschenbuch, 102 Seiten, 13,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Reiner Ausen. Viele Kirchen sind leer und die Einstellung der meisten Menschen gegenüber religiösen Fragen ist durch Halbherzigkeit oder sogar Gleichgültigkeit bestimmt. Alaisdair…

Thomas Gutschker: Aristotelische Diskurse. Aristoteles in der politischen Philosophie des 20. Jahrhunderts. Diss.

Cover: Thomas Gutschker. Aristotelische Diskurse - Aristoteles in der politischen Philosophie des 20. Jahrhunderts. Diss.. J. B. Metzler Verlag, Stuttgart - Weimar, 2002.
J. B. Metzler Verlag, Stuttgart 2002
ISBN 9783476019059, Gebunden, 518 Seiten, 49,90 EUR
Das vorliegende Buch stellt dar, wie sich das politische Denken im 20. Jahrhundert im Rückgriff auf aristotelische Denkfiguren erneuert hat. Auf der Suche nach einer normativ gehaltvollen Konzeption des…

Alasdair MacIntyre: Die Anerkennung der Abhängigkeit. Über menschliche Tugenden

Cover: Alasdair MacIntyre. Die Anerkennung der Abhängigkeit - Über menschliche Tugenden. Rotbuch Verlag, Berlin, 2001.
Rotbuch Verlag, Hamburg 2001
ISBN 9783434530886, Broschiert, 209 Seiten, 18,41 EUR
Zwei Tugenden sind es, die den Menschen befähigen, ein gutes Leben zu führen. Die eine ist seine praktische Vernunft, die nach Unabhängigkeit strebt. Die andere aber liegt im Eingeständnis seiner fundamentalen…