Übersicht

Stichwort "Andrea Löw"


3 Bücher von insgesamt 4

Jozef Zelkowicz: In diesen albtraumhaften Tagen. Tagebuchaufzeichnungen aus dem Getto Lodz/Litzmannstadt, September 1942

Cover: Jozef Zelkowicz. In diesen albtraumhaften Tagen - Tagebuchaufzeichnungen aus dem Getto Lodz/Litzmannstadt, September 1942. Wallstein Verlag, Göttingen, 2015.
Wallstein Verlag, Göttingen 2015
ISBN 9783835311169, Gebunden, 151 Seiten, 19,90 EUR
Herausgegeben und kommentiert von Angela Genger, Andrea Löw und Sascha Feuchert. Aus dem Jiddischen von Susan Hiep. Józef Zelkowicz (1897-1944) arbeitete nach der Zwangsumsiedlung in das Getto von Lodz/Litzmannstadt…

Nicole Kramer/Armin Nolzen: Ungleichheiten im Dritten Reich. Semantiken, Praktiken, Erfahrungen

Cover: Nicole Kramer (Hg.) / Armin Nolzen (Hg.). Ungleichheiten im Dritten Reich - Semantiken, Praktiken, Erfahrungen. Wallstein Verlag, Göttingen, 2012.
Wallstein Verlag, Göttingen 2012
ISBN 9783835311138, Broschiert, 288 Seiten, 20,00 EUR
Aus der Reihe "Beiträge zur Geschichte des Nationalsozialismus" (HerausgeberInnen und Redaktion: Christoph Dieckmann u.a.); Bd. 28. Das NS-Regime schuf eine dynamische Ordnung der Ungleichheit, die jedem…

Die Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden durch das nationalsozialistische Deutschland 1933-1945. Band 3: Deutsches Reich und Protektorat September 1939 - September 1941

Cover: Die Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden durch das nationalsozialistische Deutschland 1933-1945 - Band 3: Deutsches Reich und Protektorat September 1939 - September 1941. Oldenbourg Verlag, München, 2012.
Oldenbourg Verlag, München 2012
ISBN 9783486585247, Gebunden, 800 Seiten, 59,80 EUR
Bearbeitet von Andrea Löw. Dieser Band dokumentiert die Judenverfolgung im Protektorat Böhmen und Mähren seit März 1939 und im Deutschen Reich vom Beginn des Zweiten Weltkriegs bis zum September 1941. Nach…