Stichwort-Übersicht

Christine Lehmann

Insgesamt 13 Einträge in 4 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 7

Christine Lehmann: Die zweite Welt. Roman

Cover
Argument Verlag, Hamburg 2019
ISBN 9783867542371, Kartoniert, 256 Seiten, 13.00 EUR
[…] 8. März, im Radio laufen Beiträge zu Frauenfragen in aller Welt. Dann geht beim Stuttgarter Sender ein Drohanruf ein: Jemand will die abendliche Demo in ein Blutbad verwandeln. Ein…

Christine Lehmann: Allesfresser. Roman

Cover
Argument Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783867542111, Kartoniert, 256 Seiten, 12.00 EUR
[…] Richard Weber kocht. Ente mit Kirschen. Und Lisa Nerz soll die Identität der Person ­herausbekommen, die im Netz ein anonymes Veganblog verfasst. Denn die Stuttgarter Staatsanwaltschaft…

Christine Lehmann: Die Affen von Cannstatt. Kriminalroman

Cover
Argument Verlag, Hamburg 2013
ISBN 9783867541954, Kartoniert, 288 Seiten, 12.00 EUR
[…] Unter Mordverdacht: Camilla sitzt in der Justizvollzugsanstalt Schwäbisch-Gmünd (Gotteszell) in Untersuchungshaft. Sie schreibt: "Ich bin die Tochter einer Kindsmörderin. Das klebt…
mehr Bücher


2 Artikel

Packt sie beim Patriarchat

Mord und Ratschlag 08.04.2019 […] Die Stuttgarter Journalistin, Autorin und jetzt auch todesmutige Rad-Aktivistin Christine Lehmann hat mit ihren Lisa-Nerz-Romanen das Genre des Diskurs-Krimis geschaffen, indem sie ihre Heldin immer wieder durch die aktuellen Debatten hindurch zu den Ursprüngen von ideologischer Verblendung und gesellschaftlichen Widersprüchen führte. Mit ihrem neuesten Roman "Die zweite Welt" treibt sie das Ganze […] natürlich alles auf dem Leihfahrrad. In der schwarzen Limousine fährt nur Richard, Stuttgarts Staatsanwalt und Lisas Mann und wie immer all ihren Erkundungen und Eskapaden gegenüber aufgeschlossen. Christine Lehmanns Romane bersten vor Aktualität und Dringlichkeit und sind natürlich auch bestens informiert über die moderne Techniken des Polit-Engineerings: Astroturfing, Nipster-Mode, illegale Parteienfinanzierung […] oder einfach nur "Gegen sexistische Kackscheiße." Der Marsch ist wie überhaupt der Roman ein Aufbegehren gegen Spießigkeit, Selbstgerechtigkeit und selbsterklärte Ehrenmänner jeder Provenienz. Christine Lehmann: Die zweite Welt. Ein Lisa-Nerz-Roman. Ariadne im Argument Verlag, Hambur 2019, 256 Seiten, 13 Euro (Bestellen) *** In den neunziger Jahren gehörten Daniel Pennacs Romane um die Familie Malaussène […] Von Thekla Dannenberg

Haarscharf neben dem Bordstein

Mord und Ratschlag 20.05.2016 […] Simone Buchholz schreibt astrareine Reeperbahn-Poesie. Simone Buchholz: Blaue Nacht. Kriminalroman. Suhrkamp Verlag, Berlin 2016, 234 Seiten, 14,99 Euro (Bestellen). *** Bei der Stuttgarterin Christine Lehmann ist dagegen alles etwas puristisch, knochentrocken, reine Ratio. Ihre Romane sind weniger kriminalistische Untersuchungen als Erkundungen des gesellschaftlichen Debattenstands. Hochintelligent […] Lust auf das Steak, die Freude an anhänglichen Haustieren oder die närrische Liebe zu Pferden, von denen ausgerechnet die mutigsten und gelassensten in der Reiterstaffel der Polizei landen. Christine Lehmann: Allesfresser. Roman. Ariadne. Hamburg 2016, 252 Seiten, 12 Euro (Bestellen). […] Von Thekla Dannenberg