Stichwort

Jaron Lanier

54 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 4
9punkt 13.10.2014 […] In seiner Rede zum Friedenspreis des Deutschen Buchhandels kritisiert Jaron Lanier unter anderem die Idee des offenen Netzes: "Der Mainstream der digitalen Politik, die immer noch als jung und "radikal" angesehen wird, pflügt immer noch mit einer Reihe von Ideen über Offenheit voran, die über drei Jahrzehnte alt sind, selbst wenn die spezielle Formulierung offensichtlich gescheitert ist. Als meine […] konnte. Irgendwas ist faul mit dem Internet. Wenn es nicht das Internet selbst ist." Für die Berliner Zeitung berichtet Peter Zschunke. Bei Joachim Güntner in der NZZ hat der Funke gezündet: "Jaron Laniers Dankesrede war schlichtweg hinreißend." Nils Minkmar bedankt sich in der FAZ bei Lanier für eine "Lektion in öffentlichem Nachdenken". (Via Netzpolitik) Die Tagesspiegel-Redakteurin Anna Sauerbrey […]