• Bücher

5 Bücher

Stichwort Klimapolitik


Nick Reimer: Schlusskonferenz. Geschichte und Zukunft der Klimadiplomatie

Cover: Nick Reimer. Schlusskonferenz - Geschichte und Zukunft der Klimadiplomatie. oekom Verlag, München, 2015.
oekom Verlag, München 2015
ISBN 9783865817464, Kartoniert, 208 Seiten, 14,95 EUR
Rio, Kyoto, Kopenhagen - und jetzt Paris. Es ist die letzte Chance, das Klimaproblem diplomatisch in den Griff zu bekommen. Im Dezember soll ein neuer Weltklimavertrag geschlossen werden, ein Vertrag…

Jutta Limbach: Der Wissenschaftler als Bürger und Beamter. Das Verhältnis von Wissenschaft und Politik

Cover: Jutta Limbach. Der Wissenschaftler als Bürger und Beamter - Das Verhältnis von Wissenschaft und Politik. Wallstein Verlag, Göttingen, 2010.
Wallstein Verlag, Göttingen 2010
ISBN 9783835307667, Broschiert, 30 Seiten, 9,00 EUR
Im April 2009 warnte die WHO vor einem neuartigen Grippevirus und einer Pandemie mit Millionen von Toten. Die kontroversen Auskünfte der Wissenschaftler in den Medien verunsicherten die Bevölkerung zutiefst.…

Al Gore: Wir haben die Wahl. Ein Plan zur Lösung der Klimakrise

Cover: Al Gore. Wir haben die Wahl - Ein Plan zur Lösung der Klimakrise. Riemann Verlag, München, 2009.
Riemann Verlag, München 2009
ISBN 9783570501153, Gebunden, 416 Seiten, 21,95 EUR
Der ehemalige US-Vizepräsident Al Gore hat persönlich über 30 "Lösungs-Gipfel" mit Wissenschaftlern, Technikern und politischen Beratern geleitet, um alle Maßnahmen auszuloten, die das Klima der Erde…

Boris Palmer: Eine Stadt macht blau. Politik im Klimawandel - das Tübinger Modell

Cover: Boris Palmer. Eine Stadt macht blau - Politik im Klimawandel - das Tübinger Modell. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2009.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2009
ISBN 9783462041132, Kartoniert, 223 Seiten, 8,95 EUR
Wir befinden uns im Jahr 2009. Ganz Deutschland wird von Energieverschwendern bewohnt. Ganz Deutschland? Nein. Eine kleine süddeutsche Stadt und ihr grüner Oberbürgermeister haben angefangen, das Klima…

Hans-Werner Sinn: Das grüne Paradoxon. Plädoyer für eine illusionsfreie Klimapolitik

Cover: Hans-Werner Sinn. Das grüne Paradoxon - Plädoyer für eine illusionsfreie Klimapolitik. Econ Verlag, Berlin, 2008.
Econ Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783430200622, Gebunden, 277 Seiten, 24,90 EUR
Nicht wir Deutschen haben es in der Hand, wie schnell sich die Erde erwärmt, sondern die Ölscheichs. Der Glaube, wir könnten das Klima retten, wenn wir Energie einsparen, ist pure Illusion. Denn wenn…