Übersicht

Stichwort "Alfred Kerr"


3 Bücher von insgesamt 8

Deborah Vietor-Engländer: Alfred Kerr. Die Biografie

Cover: Deborah Vietor-Engländer. Alfred Kerr - Die Biografie. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2016.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2016
ISBN 9783498070663, Gebunden, 720 Seiten, 29,95 EUR
Alfred Kerr ist uns in Erinnerung als der einflussreichste Theaterkritiker Deutschlands im 20. Jahrhundert. Er rühmte Henrik Ibsen als den Ahnherrn der Moderne, kämpfte für Gerhart Hauptmann, Arthur…

Hermann Sinsheimer: Gelebt im Paradies. Gestalten und Geschichten. Werke in drei Bänden, Bd. 1

Cover: Hermann Sinsheimer. Gelebt im Paradies - Gestalten und Geschichten. Werke in drei Bänden, Bd. 1. Verlag für Berlin-Brandenburg, Berlin, 2013.
Verlag für Berlin-Brandenburg, Berlin 2013
ISBN 9783942476553, , 432 Seiten, 24,95 EUR
Hermann Sinsheimer (1883-1950) zählt zu den bedeutendsten jüdischen Intellektuellen des späten Kaiserreichs und der Weimarer Republik. 1924 wurde er Chefredakteur der satirischen Zeitschrift "Simplicissimus"…

Alfred Kerr: Sucher und Selige, Moralisten und Büßer. Literarische Ermittlungen Band IV

Cover: Alfred Kerr. Sucher und Selige, Moralisten und Büßer - Literarische Ermittlungen Band IV. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2010.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2010
ISBN 9783100495082, Gebunden, 519 Seiten, 49,00 EUR
Als erster rühmte er Schnitzlers "Reigen", den "Törleß" von Musil, die Dichtkunst der Lasker-Schüler. Lord Byron war ihm so nah wie Flaubert, Beaumarchais wie Stefan George, Hölderlin so nah wie Dostojewski,…