Übersicht

Stichwort "Held"


3 Bücher von insgesamt 4

Michail M. Bachtin: Autor und Held in der ästhetischen Tätigkeit.

Cover: Michail M. Bachtin. Autor und Held in der ästhetischen Tätigkeit. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2008.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783518294789, Paperback, 356 Seiten, 13,00 EUR
Aus dem Russischen von Hans-Günter Hilbert, Rainer Grübel, Alexander Haardt und Ulrich Schmid. Diese Frühschrift des fast schon klassischen russischen Kulturphilosophen Michail M. Bachtin, auf den so…

Klaus Heinrich: Arbeiten mit Herakles. Zur Figur und zum Problem des Heros. Antike und moderne Formen seiner Interpretation und Instrumentalisierung (Dahlemer Vorlesungen 9)

Cover: Klaus Heinrich. Arbeiten mit Herakles. Zur Figur und zum Problem des Heros - Antike und moderne Formen seiner Interpretation und Instrumentalisierung (Dahlemer Vorlesungen 9). Stroemfeld Verlag, Frankfurt/Main und Basel, 2006.
Stroemfeld Verlag, Frankfurt am Main und Basel 2006
ISBN 9783878770299, Gebunden, 427 Seiten, 48,00 EUR
Herausgegeben von Hans-Albrecht Kücken. Mit Euripides stellt Klaus Heinrich dem altphilologisch teils um den Preis der Sinnentleerung bildungshumanistisch angehobenen, teils, indifferent gegen Katastrophenerfahrungen,…

Bettina Plett: Problematische Naturen?. Held und Heroismus im realistischen Erzählen. Diss.

Cover: Bettina Plett. Problematische Naturen? - Held und Heroismus im realistischen Erzählen. Diss.. Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn, 2002.
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2002
ISBN 9783506767820, Gebunden, 496 Seiten, 65,40 EUR
"Held" heißt die Hauptperson von Romanen weithin, und diese Benennung ist durchaus problematisch. So problematisch wie viele Romanfiguren selbst, die oft allenfalls demontierte Helden sind, gebrochen,…