Übersicht

Stichwort "Generalstreik"


3 Bücher

Manfred Wilke: Die Streikbrecherzentrale. Der Freie Deutsche Gewerkschaftsbund (FDGB) und der 17. Juni 1953

Cover: Manfred Wilke. Die Streikbrecherzentrale - Der Freie Deutsche Gewerkschaftsbund (FDGB) und der 17. Juni 1953. LIT Verlag, Berlin, 2004.
LIT Verlag, Münster 2004
ISBN 9783825877750, Gebunden, 306 Seiten, 29,90 EUR
"Generalstreik" forderten am 16. Juni 1953 die Bauarbeiter in Berlin als Antwort auf die Gesprächsverweigerung der SED-Führung über die Lohnsenkung ("Normenerhöhung"). Doch nicht der FDGB verhinderte…

Vom Generalstreikbeschluß am 3. März 1919 bis zur Spaltung der Räteorgane im Juli 1919. Groß-Berliner Arbeiter- und Soldatenräte in der Revolution 1918/1919. Dokumente der Vollversammlungen und des Vollzugsrates. Band 3

Akademie Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783050036656, Gebunden, 885 Seiten, 188,00 EUR
Herausgegeben von Gerhard Engel, Gaby Huch und Ingo Materna. Dieser Band dokumentiert die Schlussphase der Rätebewegung von ihrer zunehmenden politischen Polarisierung in den Frühjahrskämpfen bis zu ihrem…

Andreas Petersen: Radikale Jugend. Die sozialistische Jugendbewegung der Schweiz 1900-1930. Radikalisierungsanalyse und Generationentheorie

Chronos Verlag, Zürich 2001
ISBN 9783034005104, Gebunden, 639 Seiten, 43,46 EUR
Beeinflusst von Lenin, Fritz Brupbacher und Leonhard Ragaz, organisatorische Hauptträgerin der revolutionären Stimmung zu Zeiten des Generalstreiks 1918, glühende Anhängerschaft der Moskauer Internationale…