Stichwort

Finanzpolitik

22 Bücher - Seite 1 von 2

Theo Waigel: Ehrlichkeit ist eine Währung. Erinnerungen

Cover
Econ Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783430210096, Gebunden, 352 Seiten, 24.00 EUR
[…] Als Politiker kämpfte Theo Waigel entschlossen, aber stets fair. Der Grundsatz, Freund und Feind gegenüber ehrlich zu sein, durchzieht wie ein roter Faden sein Leben. Bis in die Kindheit…

Paul-Moritz Rabe: Die Stadt und das Geld. Haushalt und Herrschaft im nationalsozialistischen München

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2017
ISBN 9783835330894, Kartoniert, 399 Seiten, 38.00 EUR
[…] öffentlichen Haushalte deutlich. Das braune München schrieb schwarze Zahlen. Doch was verbarg sich hinter den Jahresbilanzen einer Großstadt im "Dritten Reich"? In seiner Pionierstudie…

Sven Giegold / Udo Philipp / Gerhard Schick: Finanzwende. Den nächsten Crash verhindern

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783803127655, Broschiert, 176 Seiten, 12.00 EUR
[…] Neun Jahre nach der Finanzkrise bleiben die Probleme in Europa ungelöst: Millionen vor allem junger Menschen finden keine Arbeit. Der Finanzsektor bläht sich weiter auf, Steueroasen…

Michel Sapin / Wolfgang Schäuble: Anders gemeinsam. Im Gespräch mit Ulrich Wickert und Dominique Seux

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2016
ISBN 9783455504019, Gebunden, 256 Seiten, 22.00 EUR
[…] wagt. Wolfgang Schäuble und Michel Sapin reden Klartext über die Griechenland-Krise, die Zukunft des Euros, Haushaltslöcher und schwarzen Nullen, die Kosten der Flüchtlingswelle, Wirtschafts-…

Christiane Kuller: Bürokratie und Verbrechen. Antisemitische Finanzpolitik und Verwaltungspraxis im nationalsozialistischen Deutschland

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2013
ISBN 9783486716597, Gebunden, 480 Seiten, 39.80 EUR
[…] Die staatlichen Finanzbehörden waren maßgebliche Akteure bei der Planung, Legitimation und Umsetzung der wirtschaftlichen Ausplünderung der deutschen Juden. Wie kam es dazu, dass ein…

Kai A. Konrad / Holger Zschäpitz: Schulden ohne Sühne?. Warum der Absturz der Staatsfinanzen uns alle trifft

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2010
ISBN 9783406606885, Gebunden, 240 Seiten, 19.95 EUR
[…] Können Staaten Pleite gehen? Wollen wir wetten? Kai A. Konrad, einer der renommiertesten Ökonomen Deutschlands, und der Wirtschaftsjournalist Holger Zschäpitz zeigen, wie es zur aktuellen…

George Soros: Das Ende der Finanzmärkte und deren Zukunft . Die heutige Finanzkrise und was sie bedeutet

Cover
Finanzbuch Verlag, München 2008
ISBN 9783898794138, Gebunden, 174 Seiten, 24.90 EUR
[…] Deutsch von Huber und Rädisch. Investor George Soros ist der Meinung, dass die aktuelle, durch das Platzen der Immobilienblase in den USA ausgelöste Finanzkrise das Ende des Zeitalters…

John Maynard Keynes: On Air. Der Weltökonom am Mikrofon der BBC

Cover
Murmann Verlag, Hamburg 2008
ISBN 9783867740265, Gebunden, 240 Seiten, 22.50 EUR
[…] verständlich zu machen. Kein Medium war dafür besser geeignet als das Radio. Zwanzig Jahre lang wandte er sich mit Themen wie Arbeitslosigkeit und Rezession, Sparen und Investieren,…

Torben Lütjen: Karl Schiller (1911-1994). 'Superminister' Willy Brandts

Cover
J. H. W. Dietz Nachf. Verlag, Bonn 2007
ISBN 9783801241728, Gebunden, 404 Seiten, 34.00 EUR
[…] Karl Schiller war einer der bedeutendsten Wirtschaftspolitiker der Bundesrepublik. Ehemals Mitglied der NSDAP und wirtschaftswissenschaftlicher Berater der nationalsozialistischen…

Paul Kirchhof: Das Gesetz der Hydra. Gebt den Bürgern ihren Staat zurück!

Cover
Droemer Knaur Verlag, München 2006
ISBN 9783426274071, Gebunden, 386 Seiten, 19.90 EUR
[…] Paul Kirchhof fordert die fundamentale Erneuerung unseres Landes. Sein Befund: Starke Interessengruppen haben sich des Landes bemächtigt. Der Staat ist zu einer Hydra verkommen, einem…

Paul Kirchhof: Die Erneuerung des Staates - eine lösbare Aufgabe

Cover
Herder Verlag, Freiburg 2006
ISBN 9783451290749, Gebunden, 159 Seiten, 16.90 EUR
[…] Das Lamento nach der Wahl war groß, und manche wollten sogar auswandern. Paul Kirchhof rät zu Nüchternheit und Klarheit. Kirchhof führt die Debatte um ein Erneuerungskonzept zurück…

Berlin - Finanzierung und Organisation einer Metropole. Ringvorlesung der Fachbereiche Rechts- und Wirtschaftswissenschaft der Freien Universität Berlin...

Cover
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2006
ISBN 9783428118939, Kartoniert, 212 Seiten, 69.80 EUR
[…] wirtschaftswissenschaftlicher Sicht mit den Finanzen von Berlin. Die Beiträge erheben keinen systematischen Anspruch, sondern heben hervor, was den Herausgebern in der dritten Phase…

Finanzpolitik in der Kontroverse

Cover
Metropolis Verlag, Marburg 2005
ISBN 9783895184819, Gebunden, 306 Seiten, 29.80 EUR
[…] Herausgegeben von Eckhard Hein, Arne Heise und Achim Truger. […]

Sovereign Risk and Financial Crises

Cover
Springer Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783540222484, Gebunden, 258 Seiten, 80.20 EUR
[…] Herausgegeben von Michael Frenkel, Alexander Karmann und Bert Scholtens. Mit 30 schwarz-weiß Abbildungen und 40 schwarz-weiß Tabellen. Sovereign risk and financial crises play a key…

Paul Erker (Hg.): Rechnung für Hitlers Krieg. Aspekte und Probleme des Lastenausgleichs

Cover
Regionalkultur Verlag, Heidelberg 2004
ISBN 9783897352469, Kartoniert, 272 Seiten, 28.00 EUR
[…] Der Lastenausgleich gilt gemeinhin als Erfolgsgeschichte, als eine der tragenden Säulen der Sozialstaat-Entwicklung und der unter sozialpolitischem Vorzeichen erfolgten Kriegsfolgenbewältigung…