Übersicht

Stichwort "Klaus von Dohnanyi"


3 Bücher

Wilhelm Nölling: Wie viele Anker braucht der Mensch?. Dokumentation meiner Entwicklung

Cover: Wilhelm Nölling. Wie viele Anker braucht der Mensch? - Dokumentation meiner Entwicklung. Klaus Schümann Verlag, Hamburg, 2007.
Klaus Schümann Verlag, Hamburg 2007
ISBN 9783981153002, Kartoniert, 1088 Seiten, 49,90 EUR
Dreibändige Autobiografie mit einem Nachwort von Hennig Voscherau. Die Lebensgeschichte eines Aufsteigers und Politikers der Nachkriegszeit. Das Werk enthält über 250 Fotos aus Nöllings privatem Lebensbereich,…

Wolfgang Clement/Klaus von Dohnanyi/Roman Herzog: Mut zum Handeln. Wie Deutschland wieder reformfähig wird

Cover: Wolfgang Clement (Hg.) / Klaus von Dohnanyi (Hg.) / Roman Herzog (Hg.). Mut zum Handeln - Wie Deutschland wieder reformfähig wird. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2008.
Campus Verlag, Frankfurt a.M. 2008
ISBN 9783593386508, Gebunden, 624 Seiten, 39,90 EUR
Prominente Mitglieder des Konvents für Deutschland wie Roland Berger, Hartmut Mehdorn, Manfred Pohl und Wolfgang Clement nehmen in wegweisenden Interviews und Aufsätzen Stellung zu der Frage, wie Deutschland…

Jochen Thies: Die Dohnanyis. Eine Familienbiografie

Cover: Jochen Thies. Die Dohnanyis - Eine Familienbiografie. Propyläen Verlag, Berlin, 2004.
Propyläen Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783549071908, Gebunden, 350 Seiten, 24,00 EUR
Die Geschichte der Dohnanyis gehört zu den bewegendsten Kapiteln, die es über große deutsche Familien zu erzählen gibt. Familiengeschichte bedeutet in diesem Fall die einzigartige Verknüpfung von Zeitläuften…