Stichwort-Übersicht

Deutsche Sprache

Insgesamt 258 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 19

Jürgen Trabant: Sprachdämmerung. Eine Verteidigung

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2020
ISBN 9783406750151, Gebunden, 240 Seiten, 29.95 EUR
[…] Die vielen Sprachen Europas und der ganzen Welt sind - das wusste schon Wilhelm von Humboldt - ebenso vielfältige Weisen, die Welt zu erfassen. Will man also die kognitive Funktion…

Duden - Die deutsche Rechtschreibung. Das umfassende Standardwerk auf der Grundlage der aktuellen amtlichen Regeln

Cover
Bibliographisches Institut, Berlin 2020
ISBN 9783411040186, Gebunden, 1296 Seiten, 28.00 EUR
[…] Herausgegeben von der Duden-Redaktion. 28. Auflage. Rund 148.000 Stichwörter, davon 3.000 Neuaufnahmen- Informationen zu Grammatik, Aussprache, Bedeutung der Stichwörter- Mit der Dudenempfehlung,…

Heinrich Detering: Was heißt hier "wir"?. Zur Rhetorik der parlamentarischen Rechten

Cover
Reclam Verlag, Stuttgart 2019
ISBN 9783150196199, Kartoniert, 60 Seiten, 6.00 EUR
[…] mir diejenigen, die sich angegriffen fühlen, mit der Androhung von Gewalt; auf den Vorwurf der Vulgarisierung und Verrohung antworten sie roh und vulgär; auf den Vorwurf eines Missbrauchs…
mehr Bücher


3 Artikel

Andere Künstlichkeit: Der 'Weimar Touch' in der Retrospektive

Außer Atem: Das Berlinale Blog 08.02.2013 […] und Regisseur Hermann Kostelitz, die später in den USA als Joe Pasternak und Henry Koster für zahlreiche immens erfolgreiche Musicals verantwortlich waren. "Peter" entstand in Ungarn, noch in deutscher Sprache und wohl in der Hoffnung, dass der Spuk bald ein Ende haben würde. Patricia Morison, John Carradine in Douglas Sirks "Hitler’s Madman" Nana Bryant und Alexander Granachs Schatten in Fritz Langs […] Von Lukas Foerster

Eine weitere Möglichkeitsdimension: Angela Schanelecs Orly

Außer Atem: Das Berlinale Blog 13.02.2010 […] n sind die Dialoge kaum funktional, selten geradlinig und nehmen des Öfteren sonderbare Abzweigungen. Außerdem scheint eine Differenz zu bestehen zwischen denen in französischer und denen in deutscher Sprache. Letzteren haftet etwas von der Theatralität an, die man von Schanelec kennt, ersteren fast überhaupt nicht. Aber alle Dialoge sind in jedem Moment eingelassen in den ausschließlich am Set au […] Von Lukas Foerster