Übersicht

Stichwort "Giorgio de Chirico"


3 Bücher von insgesamt 6

George Grosz: Ein kleines JA und ein großes NEIN. Sein Leben von ihm selbst erzählt

Cover: George Grosz. Ein kleines JA und ein großes NEIN - Sein Leben von ihm selbst erzählt. Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main, 2009.
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783895613326, Gebunden, 380 Seiten, 34,90 EUR
Hier schrieb einer der originellsten und unabhängigsten Köpfe des 20. Jahrhunderts sein bewegtes Leben auf: George Grosz. Der aufsässigste und explosivste unter den Grafikern und Malern, der Ankläger…

Alberto Savinio: Mein privates Lexikon.

Cover: Alberto Savinio. Mein privates Lexikon. Die Andere Bibliothek/Eichborn, Berlin, 2005.
Die Andere Bibliothek/Eichborn, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783821845517, Gebunden, 490 Seiten, 32,00 EUR
Zusammengestellt und mit einem Nachwort versehen von Richard Schroetter. Aus dem Italienischen von Christine Wolter und Karin Fleischanderl. Savinio passt in keine Schublade. Man kann in ihm einen Traditionalisten,…

Jean-Claude Amiel/Gerard-Georges Lemaire: Künstler und ihre Häuser.

Cover: Jean-Claude Amiel / Gerard-Georges Lemaire. Künstler und ihre Häuser. Knesebeck Verlag, München, 2004.
Knesebeck Verlag, München 2004
ISBN 9783896602084, Gebunden, 184 Seiten, 49,90 EUR
Mit 120 Abbildungen. Als die Maler Vanessa Bell und Duncan Grant in das südlich von London gelegene Landhaus Charleston einzogen, bemalten sie erst einmal Wände, Tische und Schränke fantasievoll in bunten…