Übersicht

Stichwort "Alois Brandstetter"


3 Bücher

Alois Brandstetter: Cant lässt grüßen. Roman

Cover: Alois Brandstetter. Cant lässt grüßen - Roman. Residenz Verlag, Salzburg, 2009.
Residenz Verlag, Wien 2009
ISBN 9783701715268, Gebunden, 234 Seiten, 21,90 EUR
Im August 1791 schreibt Maria von Herbert aus Klagenfurt einen Brief an Immanuel Kant nach Königsberg. Sie bittet den alternden Junggesellen inständig um Trost und Rat - sie hat Liebeskummer. Das ist…

H. C. Artmann: Ich brauch einen neuen Wintermantel etz.. Briefe an Herbert Wochinz

Cover: H. C. Artmann. Ich brauch einen neuen Wintermantel etz. - Briefe an Herbert Wochinz. Jung und Jung Verlag, Salzburg, 2005.
Jung und Jung Verlag, Salzburg 2005
ISBN 9783902144928, Gebunden, 93 Seiten, 17,00 EUR
Herausgegeben von Alois Brandstetter. 1961 begründete Herbert Wochinz die Komödienspiele auf Schloß Porcia in Spittal an der Drau und versicherte sich schon fürs erste Jahr und dann mehr als weitere…

Alois Brandstetter: Die Zärtlichkeit des Eisenkeils. Roman

Cover: Alois Brandstetter. Die Zärtlichkeit des Eisenkeils - Roman. Residenz Verlag, Salzburg, 2000.
Residenz Verlag, Salzburg 2000
ISBN 9783701711789, Gebunden, 157 Seiten, 18,87 EUR
Er galt in der Antike als Liebling der Götter: der Eisenvogel. In Oberösterreich, Brandstetters Heimat, nennt man ihn nicht ohne Ironie "Eisenkeil". Lange glaubte man ihn verschollen, wenn nicht gar ausgestorben,…