Übersicht

Stichwort "Biotechnik"


3 Bücher von insgesamt 5

Was ist Leben - im Zeitalter seiner technischen Machbarkeit?. Beiträge zur Ethik der Synthetischen Biologie

Cover: Was ist Leben - im Zeitalter seiner technischen Machbarkeit? - Beiträge zur Ethik der Synthetischen Biologie. Karl Alber Verlag, Freiburg i.Br., 2011.
Karl Alber Verlag, Freiburg 2011
ISBN 9783495484685, Kartoniert, 424 Seiten, 39,00 EUR
Herausgegeben von Peter Dabrock, Michael Bölker und Matthias Braun und Jens Ried. Durch die neuen Möglichkeiten der Synthetischen Biologie wird das konzeptionelle Verständnis des Lebens vor neue Herausforderungen…

Nicole C. Karafyllis: Biofakte. Versuch über den Menschen zwischen Artefakt und Lebewesen

Cover: Nicole C. Karafyllis (Hg.). Biofakte - Versuch über den Menschen zwischen Artefakt und Lebewesen. Mentis Verlag, Münster, 2004.
Mentis Verlag, Paderborn 2004
ISBN 9783897853843, Gebunden, 295 Seiten, 32,00 EUR
Ein Biofakt ist ein semiartifizielles Lebewesen, begrifflich gefaßt als Verschmelzung von "Leben? (gr. bios) und "Artefakt?. Damit wird ein neuer Begriff eingeführt, mit dem die vage Grenze zwischen…

Christian Göldenboog: Das Loch im Walfisch. Die Philosophie der Biologie

Cover: Christian Göldenboog. Das Loch im Walfisch - Die Philosophie der Biologie. Klett-Cotta Verlag, Suttgart, 2003.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2003
ISBN 9783608919912, Gebunden, 270 Seiten, 20,00 EUR
Über 300 Jahre lang dominierten die Ideen der Physik die Philosophie:Nicht unbedingt die Ethik, aber die Logik, die Wissenschaftstheorie, kurzum unser Denken über Wahrheit und die Naturgesetze. Inzwischen…