Übersicht

Stichwort "Klaus Barbie"


3 Bücher von insgesamt 6

Marcel Ophüls: Meines Vaters Sohn. Erinnerungen

Cover: Marcel Ophüls. Meines Vaters Sohn - Erinnerungen. Propyläen Verlag, Berlin, 2015.
Propyläen Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783549074589, Gebunden, 320 Seiten, 22 EUR
Aus dem Französischen von Jens Rosteck. Marcel Ophüls, Sohn des legendären Filmregisseurs Max Ophüls, erzählt kurzweilig und anekdotenreich sein bewegtes Leben: Flucht vor den Nazis nach Hollywood, Begegnung…

Peter Hammerschmidt: Deckname Adler. Klaus Barbie und die westlichen Geheimdienste

Cover: Peter Hammerschmidt. Deckname Adler - Klaus Barbie und die westlichen Geheimdienste. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2014.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783100296108, Gebunden, 555 Seiten, 24,99 EUR
Die unglaubliche Nachkriegskarriere von Klaus Barbie, einstiger Gestapo-Chef und "Schlächter von Lyon", einer der meistgesuchten NS-Kriegsverbrecher, ab 1947 Agent des amerikanischen Geheimdienstes CIC…

Willi Winkler: Der Schattenmann. Von Goebbels zu Carlos: Das mysteriöse Leben des Francois Genoud

Cover: Willi Winkler. Der Schattenmann - Von Goebbels zu Carlos: Das mysteriöse Leben des Francois Genoud. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2011.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783871346262, Gebunden, 352 Seiten, 19,95 EUR
Keiner kennt ihn, und nicht wenige bezweifeln, dass es ihn überhaupt gegeben hat. Aber für dieses Dunkel hat er selbst gesorgt: Francois Genoud, Schweizer Bankier, überzeugter Nazi, Förderer des Linksterrorismus.…