Stichwort-Übersicht

Angola


3 Bücher von insgesamt 10

Jose Eduardo Agualusa: Eine allgemeine Theorie des Vergessens. Roman

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2017
ISBN 9783406713408, Gebunden, 197 Seiten, 19.95 EUR
[…] Aus dem angolanischen Portugiesisch von Michael Kegler. Es ist eine fantastische und doch ganz und gar wahre Geschichte: Am Vorabend der angolanischen Revolution mauert sich Ludovica,…

Paul Theroux: Ein letztes Mal in Afrika

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2017
ISBN 9783455405262, Gebunden, 416 Seiten, 26.00 EUR
[…] Königreich des Lichts" - und findet ein zerstörtes Paradies. Er will von Kapstadt aus durch Namibia und Angola nach Timbuktu reisen, doch mit jeder Meile nordwärts werden das…

Ondjaki: Die Durchsichtigen. Roman

Cover
Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg 2015
ISBN 9783884234945, Gebunden, 352 Seiten, 24.80 EUR
[…] eine ominöse Erschließungsgesellschaft machen die Runde, Politiker wittern das große Geld, während Angola sich auf eine weltweit beachtete Sonnenfinsternis vorbereitet, die…
mehr Bücher


3 Artikel von insgesamt 8

Verneigt sich zu ehrfurchtsvoll vor dem Wort: Ivo M. Ferreiras 'Cartas da guerra' (Wettbewerb)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 14.02.2016 […] Zurückhaltung", schreibt Antunes aus Angola, und er meint damit ebenso das von den Portugiesen entfesselte Pandämonium des Krieges wie die magische Schönheit Angolas. In den Briefen kündigt er seiner Frau […] Anfang der siebziger Jahre schrieb Antonio Lobo Antunes seiner Frau nahezu täglich Liebesbriefe aus Angola, wo er während des portugiesischen Kolonialkrieges als Militärzt stationiert war. 2008 erschienen […] Von Thekla Dannenberg

Träumend an Europas Tür

Literarischer Rettungsschirm für Europa 19.09.2012 […] Schar von Arbeitslosen der geplatzten Baublase und der Billiglohnsektoren nach Süden Richtung Angola. Von Angola, dem ehemaligen "Schmuckstück der portugiesischen Krone", sagt die Propaganda beider Länder […] schmerzliche Feststellung, ist ohne Angola nicht lebensfähig, was wiederum, wie in den siebziger Jahren, die Frage nach der Souveränität aufwirft, diesmal nicht mehr der Angolas, sondern der unseren. Aus Luanda […] verschweigt, das oft nicht einmal weiß, wo dieses Land überhaupt liegt, ist die Tatsache, dass es in Angola kein sauberes Geld gibt und dass jede "Investition", die man dort tätigt, eine direkte oder indirekte […] Von Pedro Rosa Mendes
mehr Artikel