Perlentaucher-Autor

Cees Nooteboom

Cornelis Johannes Jacobus Maria (Cees) Nooteboom (* 31. Juli 1933 in Den Haag) ist ein niederländischer Schriftsteller. Sein Werk umfasst Romane, Novellen, Reiseberichte und Gedichte; er war auch als Journalist und Literaturkritiker tätig. In den Niederlanden wurde bereits sein Debütroman "Philip und die anderen" von 1955 breit rezipiert und mit dem Anne-Frank-Preis ausgezeichnet; internationale Aufmerksamkeit erregte jedoch erst der Roman Rituale von 1980. In Deutschland erreicht der Autor seit der Veröffentlichung seiner Novelle "Die folgende Geschichte" 1991 ein breites Publikum.

1 Artikel

In ersonnenen Cafés...

Essay vom 08.08.2016 08.08.2016. Wir mussten also in eine Fußball-Kneipe um die Ecke gehen, wo die Stammgäste es offensichtlich gar nicht schätzten, dass ihr Kartenspiel unterbrochen wurde. Vor allem die durchdringende Stimme von Marcel Reich-Ranicki schien sie aufzuregen... Von Cees Nooteboom