Medienticker

Algorithmische Aufmerksamkeitsverteiler

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
08.04.2019. Missing Link: Niklas Luhmanns Denkmaschine online - Digitale Plattformen: Wer nur zurückschaut, schafft keine gute Zukunft - Generation streaming: dpr-medienmonitor "zukunft der mediennutzung 2019" - Nachrichtenpodcast-Kritik bei übermedien - Was ist aus dem AfD-Newsroom geworden? Ein großer, leerer Raum - Einblicke in Facebooks Moderationszentren - Kulturelle Vielfalt: Die Kunst kleiner Verlage -  Wie reagieren führende liberale Medienhäuser? + Theater-Nachtkritiken u.a. aus Berlin, Dresden, Hamburg & Rostock.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Man muss wissen und sehen, und man muss sehen und wissen." (Claude Lanzmann)

Aktualisiert: +12:30 Uhr

Heute u. a.:
+ Missing Link
Niklas Luhmanns Denkmaschine im Netz
(hei) - Ab sofort können Sie online im Zettelkasten des Bielefelder Großdenkers Niklas Luhmann blättern. Wir haben erste Exkursionen in sein Textlabyrinth unternommen.

Digitale Plattformen
Wer nur zurückschaut, schafft keine gute Zukunft
(sp) - Die algorithmischen Aufmerksamkeitsverteiler aus dem Silicon Valley gelten als Könige der Innovation. Ihre Maschinen aber sind auf den Blick nach hinten programmiert - und fördern so Diskriminierung. Eine Kolumne von Christian Stöcker

So nutzt die "generation streaming" medien
dpr-medienmonitor "zukunft der mediennutzung 2019"
(mag) - Spätestens seit der Börsenvereins-/GfK-Studie zum Buchmarkt ist die Verlagswelt in Aufruhr: Zwischen 2013 und 2017 ist die Zahl der Käufer auf dem Publikumsbuchmarkt  um mehr als 6 Millionen zurückgegangen - ein Verlust von fast einem Fünftel in kurzer Zeit. Auf dem Markt der Pressemedien sieht das Bild nicht besser aus. Im vergangenen Jahr verzeichneten die Verlage erneut einen deutlichen Rückgang des Vertriebsgeschäfts ihrer Zeitungen und Zeitschriften.

Hatespeech
Die NPD hetzt, Twitter bleibt stumm
(zeit) - NPD-Funktionäre rufen auf Twitter zum Abschieben von Menschen mit Migrationshintergrund auf. Etliche Nutzer empören sich. Doch das soziale Netzwerk reagiert nicht.
Eine Analyse von Henrik Merker

Podcast-Kritik
Der Vorreiter der Nachrichtenpodcasts ist immer noch einer der besten
(üm) - "Tadaaa! Bei Übermedien gibt es nun diese nigelnagelneue Kolumne "Die Podcast-Kritik", die alle zwei Wochen erscheinen wird - im Wechsel geschrieben von Marcus Engert und mir, Sandro Schroeder. Wie es sich für einen ordentlichen Kolumnisten gehört, hole ich jetzt mal schamlos weit aus, bevor ich zum eigentlichen Thema komme - nein, ernsthaft: Weil ich den Erstling dieser Kolumne schreiben darf, möchte ich auch erklären, warum diese Kolumne gefehlt hat."

"Ein großer, leerer Raum"
Was ist aus dem AfD-Newsroom geworden?
(ntv) - Mit einem eigenen "Newsroom" wollte die AfD die Berichterstattung über die Partei mitbestimmen. Vor rund einem Jahr sollte es ursprünglich losgehen. Die Bilanz fällt nüchtern aus: Offenbar ist er nie wirklich in Betrieb gegangen.

Exklusiver Einblick
So funktionieren Facebooks Moderationszentren
(np) - Wie Facebook Inhalte moderiert, behandeln der Weltkonzern und seine Dienstleister wie ein Staatsgeheimnis. Durch Gespräche mit Insidern können wir erstmals rekonstruieren, wie die Arbeit in den Moderationszentren organisiert ist.

Branchen-Monitor Buch Schweiz für März
Spätere Ostern wirken sich aus
(bb) - Der Deutschschweizer Buchhandel hat im März 6,0 Prozent weniger Umsatz erzielt als im Vorjahresmonat − ein Grund sicherlich die Verschiebung des Ostergeschäfts in diesem Jahr auf den April.

Die Kunst kleiner Verlage
Idealisten, Digital Natives & Globalisierer

(dw) -  Mit ihren höchst unterschiedlichen Programmen kämpfen sie für kulturelle Vielfalt. DW fragte sechs Verleger nach ihrer Strategie.

Liberale Medienhäuser
Die Suppe steht auf dem Herd. Allmählich brennt sie an.
(face) - Wie reagieren führende liberale Medienhäuser?

+ Theater-Nachtkritiken
"Die Umsiedlerin" in Berlin
(nt) - Deutsches Theater Berlin - Als dialektikbewusste Revue inszenieren
Tom Kühnel und Jürgen Kuttner Heiner Müllers Skandalstück
"Eine Straße in Moskau" in Dresden
(nt) - Staatsschauspiel Dresden - Sebastian Baumgarten besticht mit
Michail Ossorgins monumentalem Roman aus dem revolutionären Russland
"Probleme Probleme Probleme" in Hamburg
(nt) Deutsches Schauspielhaus Hamburg - René Polleschs Bilder-, Video-
und assoziationsreicher neuer Abend
"Lasst mich in Ruhe!" in Hamburg
(nt) St. Pauli Theater - Ulrich Waller bringt u.a. mit Eva Mattes ein
Familiendrama von Klaus Pohl zur Uraufführung
"Süßer Vogel Jugend" in Leipzig
(nt) Schauspiel Leipzig - Claudia Bauer schüttelt Tennessee Williams'
Provinzdrama auf
"Die bitteren Tränen der Petra von Kant" in Memmingen
(nt) Landestheater Schwaben - Krzysztof Minkowski und sein Ensemble
stellen sich der Künstlichkeit von Fassbinders Welt
"Unterleuten" in Neustrelitz
(nt) Landestheater Neustrelitz - Tatjana Rese bringt eine eigene Fassung
von Juli Zehs Gesellschaftsroman auf die Bühne
"Peer Gynt" in Rostock
(nt) - Volkstheater Rostock - Konstanze Lauterbach mixt mit Henrik Ibsen
und Edvard Grieg ein großes Mehrsparten-Event aus Schauspiel, Tanz und
Konzert
Archiv: Heute u. a.

Hör- und TV-Tipps

Radiotipps für Montag, den 8. April 2019
Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur, Bayern 2, HR 2, WDR 3, SWR 2, RBB kulturradio, SR 2, SRF 2, Ö1, Feature, Hörspiel, Jazz, Neue Musik, Konzert, Klassik unter radio.friendsofalan.de

Musiktipp I
19.30 Uhr - Ö1 - On Stage
Jazzfestival Leibnitz 2018: Renaud Garcia-Fons Trio
Renaud Garcia Fons' Hommage an seine Heimatstadt Paris beim Jazzfestival Leibnitz 2018.


Musiktipp II
20.03 Uhr - Deutschlandfunk Kultur - In Concert
"Cathrin Pfeifer's Trezoulé", Labsaal Berlin-LübarsAufzeichnung vom 22.03.2019


Musiktipp III
20.04 Uhr - HR 2 -Konzertsaal
"Aus Paris: Die Schwestern Buniatishvili und das Orchestre Philharmonique de Radio France"
Claude Delangle, Saxophon; Philharmonisches Orchester von Radio France Leitung: Mikko Franck
Werke von Ravel, Poulenc, Debussy,


Hörtipp I
20.05 Uhr - Bayern2 - Hörspiel
Julia Wolf: Walter Nowak bleibt liegen
Komposition: Jean-Boris SzymczakBearbeitung und Regie: Julia Wolf/Ragnhild Sørensen WDR 2017

Hörtipp II
21.04 Uhr - kulturradio -Musik der Gegenwart
Die Reihe "LINDEN 21" an der Staatsoper Unter den Linden BerlinMit Andreas Göbel

Hörtipp III
22.03 Uhr - SWR2 -Essay
"Es gibt kein Land mehr"
"Über das Unheimliche (2/2)" Von Pascal Richmann

Hörtipp IV
23.03 Uhr - SWR2 - JetztMusik "Showtime"
"Event und Entertainment in der Neuen Musik" Von Leonie Reineke

Buch+Blattmacher-News

Medien-Watchblog
(mdr) - Die Kolumne wird von Montag bis Freitag am späten Vormittag vom MDR publiziert ...

Medienauslese ...
Faceboo, AfD-Newsroom, Twitter
(6vor9) - von Lorenz Meyer
1. Exklusiv (netzpolitik)
2. AfD-Newsroom (n-tv)
3. Wissenschaftler (schwaebische)
4. Nachrichtenpodcasts (uebermedien)
5. NPD (zeit)
6. Suppe (facebook)

Presseschauen im Hörfunk
Vom 8. April 2019, 07:05 Uhr
(dlf) - Kommentiert werden heute die neuen Kämpfe in Libyen und das Gedenken an die Opfer des Völkermords in Ruanda. Innenpolitisch bestimmt vor allem die Debatte um bezahlbare Mietwohnungen die Agenda.
Die internationale Presseschau
(dlf) - ab 14.00 Uhr
Weitere Kulturnachrichten
(dra) für den 8.4.2019

Bologna Book Fair 2019
Attendance Exceeds Last Year's by 5 Percent
(pp) - In Feature Articles by Porter AndersonApril 4, 2019Leave a Comment
64Share to TwitterShare to LinkedInShare to WhatsAppShare to MessengerShare to Google TranslateShare to EmailShare to PrintBologna Children's Book Fair announces a record year in attendance and news coverage, while naming Sharjah as its 2020 Guest of Honor.

"069 - Frankfurter Verlagsschau"
Die kleine, aber feine Buchmesse
(fr) - Beim Publikum kommt die erste "069 - Frankfurter Verlagsschau" in der Evangelischen Akademie gut an. - Hell, freundlich, bunt und auf den Tischen viele, viele Bücher. Zwei Tage Zeit zum Stöbern, Schmökern, Innehalten, mitten in der Stadt, die Evangelische Akademie am Römerberg ein idealer Ort, die erste "069 - Frankfurter Verlagsschau" ein Volltreffer. Schon am Sonntag war klar, dass es im nächsten Jahr eine Widerholung geben wird.

















Rathbones Folio Prize Shortlist

Eight Works in Fiction and Nonfiction
(pp) - 12Share to TwitterShare to LinkedInShare to WhatsAppShare to MessengerShare to Google TranslateShare to EmailShare to PrintChoosing books 'we felt took risks,' the jury of the Rathbones Folio Prize draws its eight-title shortlist from an original pool this year of 80 books.

Stella prize 2019
your guide to the shortlist
(guard) - Melissa Lucashenko's searing story of historical theft, Jamie Marina Lau's retro head-trip and Maria Tumarkin's interrogative essays among the best books by Australian women this year

Schillerpreis der Stadt Marbach am Neckar
Christiane Nüsslein-Volhard ausgezeichnet
(bb) - Die Tübinger Entwicklungsbiologin und studierte Biochemikerin Christiane Nüsslein-Volhard erhält den mit 10.000 Euro dotierten Schillerpreis der Stadt Marbach am Neckar 2019.

"Sie hilft uns, zu verstehen"
Masha Gessen bei der Buchmesse
(taz) - Die russische Schriftstellerin Masha Gessen ist scharf formulierende Kritikerin Putins. Auf der Leipziger Buchmesse erhielt sie eine Auszeichnung.

'It's a silent conversation'
authors and translators on their unique relationship
(guard) - From Man Booker International winner Olga Tokarczuk to partners Ma Jian and Flora Drew … leading authors and translators discuss the highs and lows of cross-cultural collaboration


Anzeige

Best+Bestseller

+ Krimibestenliste
Die zehn besten Krimis im April
(dlfk) - Deutschlandfunk Kultur & die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung präsentieren die besten Krimis des Monats - Vier Bücher steigen neu auf unserer Krimibestenliste ein. Gleich zwei davon spielen in Mexiko. Der Spitzenplatz geht diesmal an "Willnot". Der Roman inszeniert das Drama des Daseins in den Kulissen einer amerikanischen Kleinstadt.

+ Sachbuchbestenliste im April
Männerblicke, Omasprüche und Emanzipation mit da Vinci
(dlfk) - Eine scharfe Abrechnung mit dem männlichen Blick, ein Schlussstrich unter Omas "Früher war alles besser" und die genaue Betrachtung eines einzigen Aspekts im Schaffen Leonardo da Vincis - die neue Sachbuchbestenliste ist ein Plädoyer für Themenvielfalt.
Angst, Politik und Sex-Maschinen
Deutschlandfunk Kultur, ZDF und "Die Zeit" präsentieren die stärksten Sachbücher des Monats. Gekürt werden die Titel von einer Jury aus 30 Kritikerinnen und Kritikern.
Wir leben in einer "Republik der Angst", sagt der Historiker Frank Biess und erobert mit seinem gleichnamigen Buch Platz eins der Sachbuchbestenliste. Andere Autoren beschäftigen sich mit Sex-Maschinen, LSD und digitalen Stammesgesellschaften. - Liane von Billerbeck im Gespräch mit Christian Rabhansl (Audio -5:26 min)
+ Lesart-Gespräch

Buchcharts
Die aktuellen Bestsellerlisten, 3. April 2019
Blitzerfolg für Youtuber MontanaBlack
(bb) - Walter Moers zieht in der Belletristik nach vorn auf Rang 1, Sebastian Fitzek in der Top 25 Ratgeber. Die ganz große Geschichte liefert diesmal jedoch Youtuber MontanaBlack: Er springt aus dem Stan

ORF-Bestenliste April
(orf) - Die zehn besten Literaturtitel im April 2019: Mit Platz eins geht's auf Reisen, aber nicht hinaus in die Welt: Abenteuerliche Reise durch mein Zimmer von Karl-Markus Gauß.d an die Spitze der Sachbuch-Charts.

Kindle-eBook-Top 100
Self Publisher inzwischen deutlich in der Mehrheit
(self) - Im Bereich der gedrucktenBücher anders aus. Indie-Autoren können im Printbereich zum einen preislich oft nicht mit den Verlagen mithalten. Zum anderen sind Online-Besteller gedruckter Bücher eine andere Zielgruppe als Besitzer von E-Readern. Gedruckte Bücher lässt man sich von Amazon zum Beispiel auch schicken, um sie zu verschenken - doch eine E-Book-Verschenkoption bieten leider bisher nur eBooks.de, iBooks und Thalia.  Von Matthias Matting










Abb.: selfpublisherbibel.de

Bestseller & Lesetipps
von spiegel-online
(sp) -
Alle Artikel & Hintergründe
- "Was verloren geht" von Zinzi Clemmons: Trauer ohne Tralala
- Vea Kaisers "Rückwärtswalzer": Der Kitsch reist mit
- Comicreihe "Die Katze des Rabbiners": Gotteshaus-Sharing mit Hindernissen
- Selbstfindungsroman "weg": Aufs Mopedfahren kommt es an
- Schriftstellerin über ihre Erkrankung: Brustkrebs, verzieh dich!
- Science Fiction über Frauenhass: Auf dem besten Weg zum Höhlenmenschen
- Schweinezucht-Roman "Tierreich": Bestie Mensch
- Dorfroman "Lanny": Das Zauberkind ist verschwunden
- Linke Politik: Auf der Suche
- Anke Stelling hat den Roman des Frühjahrs geschrieben
- Literaturfrühling: Das sind die wichtigsten Bücher der Saison

30 Kritiker. 10 Bücher. 1 Liste
Die SWR Bestenliste April 2019
- mehr in der Bücherschau
Hörtipp für Dienstag, 02.04.2019, 22.03 Uhr
Aus der Jury diskutieren die Literaturkritiker Sigrid Löffler, Eberhard Falcke und Julia Schröder (v.r.n.l.) über ausgewählte Bücher
Moderation: Gerwig Epkes

hr2-Hörbuchbestenliste
Im März hat sich die Jury für ein Hörbuch entschieden, das ein Leben mit exemplarischen Bildern, Dingen und Erinnerungen Revue passieren lässt, bei den Kinder- und Jugendhörbüchern für ein turbulentes Abenteuer um eine Riesenbirne. (pdf)



Lyrik-Bestenliste
Empfehlungen 2019
(lk) - Empfehlungen von Nico Bleutge, Michael Braun, Florian Kessler, Michael Krüger,
Kristina Maidt-Zinke, Marion Poschmann, Monika Rinck, Joachim Sartorius, Daniela Strigl, Uljana Wolfwerden auf der Leipziger Buchmesse und zum Welttag der Poesie, am 21. März, in über 100 Buchhandlungen und Bibliotheken präsentiert. - mehr Layrik unter Buch+Blattmacher-News + Literatur in Hörfunk+TV

Neu
"Zeit Leo"-Bestsellerliste
(bb) - Ab 21. März erscheinen in der "Zeit" und im Börsenblatt monatlich eine "Zeit Leo"-Bestsellerliste mit den zehn meistverkauften Romanen und Sachbüchern für Leser zwischen 5 und 13 Jahren. Sie wird durch Empfehlungen von Buchhändlern begleitet.

Bestseller
Eine Frage der Kalkulation
(brp) - Die Kalkulation der Auflage eines Titels, der für einen Literaturpreis nominiert ist, ist keine leichte Aufgabe: "Kein Verlag würde 20.000 Exemplare des Buches auf Vorrat drucken", begründete der Verbrecher Verlag die "leichten Lieferschwierigkeiten", die es nach der Verleihung des diesjährigen Preises der Leipziger Buchmesse am 21. März an Anke Stelling für ihren Roman "Schäfchen im Trockenen" gab.

Literatur in Hörfunk+TV

+ Bücher im Radio ...
Buchkritiken von Deutschlandfunk & Deutschland Kultur in der täglichen Perlentaucher-Bücherschau ab 14.00 Uhr

Pegida, AFD & Co.
Norbert Frei u. a.: "Zur rechten Zeit"
(dlfk) - rezensiert von Philipp Schnee (6.23 min)
"Die Sehnsucht nach einer 'konservativen Revolution' zieht sich durch die gesamte deutsche Nachkriegsgeschichte. Immer wieder forderten Nationalkonservative und Rechtsradikale die liberale Demokratie heraus. Doch seit der "Flüchtlingskrise" hat sich die Sprengkraft ihrer Argumente enorm verstärkt: Viele Positionen von AfD, Pegida und der Neuen Rechten sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen und das Verlangen nach einer heilen Geschichte heizt die Stimmung weiter an. Sind das noch die Deutschen, die glaubten, ihre Vergangenheit mustergültig 'bewältigt' zu haben? Präzise führen die Autoren vor Augen, was derzeit auf dem Spiel steht - und wie es dazu gekommen ist." (Klappentext)

SWR2 Lesenswert Magazin
- Johan Harstad: "Max, Mischa und die TET-Offensive
" (Rezension: Insa Wilke) - mehr in der Bücherschau
+ Amitava Kumar:
"Am Beispiel des Affen" (Gespräch mit Ursula März)
+ Carolin Callies:
"Schatullen und Bredouillen" Gedichte (Rezension: Pascal Fischer)
+ Verleihung des Huchel-Preises an Thilo Krause:
"Was wir reden, wenn es gewittert" (Gespräch mit Frank Hertweck)
+ Daniel Defoe:
"Robinson Crusoe" (Rezension: Eberhard Falcke)

30 Kritiker. 10 Bücher. 1 Liste
Aus der Jury diskutieren die Literaturkritiker
Sigrid Löffler, Eberhard Falcke und Julia Schröder
die SWR Bestenliste April 2019
- mehr in der Bücherschau
Verständigung.


+++ ...
und im Fernsehen +++
 Aslı Erdogan
(3sat-video) -
Lange saß die Schriftstellerin in der Türkei im Gefängnis. Nun lebt Aslı Erdogan in Frankfurt/Main und schreibt das erste Mal über ihre Erfahrungen in Haft.



"aspekte"-Beitrag: Don Winslow
(zdf-video) - Sein Roman "Jahre des Jägers" ist eine aktuelle, bedrückende und hoch spannende Analyse der heutigen US-Gesellschaft im Würgegriff der "Opioid-Epidemie".



Kinderbuchmesse Bologna
(3sat-video) - Welche Geschichten brauchen unsere Kinder? Im Fokus der Messe in Bologna steht 2019 die Illustratoren-Szene. Gastland ist die Schweiz.



"Another Day of Life"
(3sat-video) - Ryszard Kapuscinski war eine Reporterlegende. In seinem Roman "Another Day of Life" beschreibt er seine Zeit als Reporter in Angola 1975. Der gleichnamige Animationsfilm kommt nun ins Kino.





Do, 11.4.19 - 23.15 Uhr
SWR Fernsehen
Denis Scheck im Gespräch mit
Herta Müller und Peter Wohlleben
Abb. (c) - SWR, Alexander Kluge: Schriftzug vor dem Palais Biron

+ TV-Literatursendungen
buchzeit (3sat)
buecherjournal (ndr) -
das-literarische-quartett (zdf)
druckfrisch (daserste)
erLesehn (orf) - Jeden zweiten Dienstag 20.15 Uhr (Wh Mi-Na, Do- & Freitag Mi)
frau-tv (wdr)
froehlich-lesen (mdr)
lesenswert (swr)
literaturclub (srf) - Dienstags (neunmal jährlich)

IT-News

Gewalt im Livestream
Wie Nutzer mit digitalem Terror umgehen sollten
(sp) - Gewalttaten wie Anschläge lassen sich live in sozialen Netzwerken verfolgen. Welche Folgen der digitale Terror hat, wie Nutzer damit umgehen sollten - und wie sie Kinder schützen können. Fünf Antworten. Von Sonja Peteranderl
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Neue Köpfe hinter
Axel Springers News-App Upday
(mee) - Gründungs-Chefredakteur und Chief Product Officer Jan-Eric Peters verlässt das Unternehmen, um ein Sabbatical einzulegen. Entsprechende Informationen von MEEDIA hat das Medienhaus inzwischen bestätigt. Der 54-Jährige hatte das Angebot an der Seite von CEO Peter Würtenberger seit 2015 aufgebaut. Nachfolger als Deputy CEO von Upday wird Thomas Hirsch.

TV/Radio, Film + Musik-News

Hör- und TV-Tipps für den 08.04.19 - Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur, Bayern 2, HR 2, WDR 3, SWR 2, RBB kulturradio, SR 2, SRF 2, Ö1, Feature, Hörspiel, Jazz, Neue Musik, Konzert, Klassik unter radio.friendsofalan.de

 Peter Hook über New Order
"Auf der Straße grüßen wir uns nicht mehr"
(sp) - New Order waren eine der prägenden Bands der Achtzigerjahre, jetzt wird ihr Debüt neu veröffentlicht. Ex-Bassist Peter Hook erinnert sich an große Unsicherheiten, Streit über Synthie-Sounds - und macht ein Friedensangebot.

Varia

SPIEGEL TV
Zeitzeugen gesucht
(sp) - Sex gegen Geld war in Ostdeutschland verboten - und doch alltäglich, ob für Devisen in Interhotels oder auf dem Straßenstrich, in edlen Nachtbars der Großstädte oder in der Provinz. SPIEGEL TV sucht Zeitzeugen, die davon erzählen.Von Axel Nixdorf

Kalenderblatt für Montag, den 8.4.19

98. Tag des Jahres oder der 737.159. Tag unserer Zeitrechnung
<--- Abb. der Arichtekturfilmge 2029 der Bayerischen Architektenkammer

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

Das Zitat des Tages
lieferte ub.hsu-hh.de

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt (bm) + buchmesse.de (bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) + culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de (lc) + literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) + nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de (ard) + tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+ telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hi61
Archiv: Varia