Zwi Katz

Zwi Katz, 1927 in Kaunas geboren, wurde 1941 im Ghetto interniert. Nach seiner Flucht aus Deutschland über die Alpen und seiner Internierung auf Zypern lebt er seit 1948 in Israel, wo er über 30 Jahre lang im Landwirtschaftsministerium tätig war.

Zwi Katz: Von den Ufern der Memel ins Ungewisse. Eine Jugend im Schatten des Holocaust

Cover: Zwi Katz. Von den Ufern der Memel ins Ungewisse - Eine Jugend im Schatten des Holocaust. Pendo Verlag, München, 2002.
Pendo Verlag, Zürich 2002
Zwi Katz entstammt einer jüdischen Familie aus Litauen. 1941 hatte seine glückliche Kindheit ein abruptes Ende. Als Jude durfte er nicht länger das Gymnasium besuchen und schwebte nun in ständiger Todesgefahr.…