Zora del Buono

Zora del Buono, geboren 1962, wuchs in Zürich auf und lebt seit 1987 in Berlin. Nach ihrem Architekturstudium arbeitete sie mehrere Jahre als Architektin und Bauleiterin, bevor sie mit dem Schreiben begann. Sie ist Gründungsmitglied der Zeitschrift "mare" und betreut heute deren Kulturressort.

Zora del Buono: Hinter Büschen, an eine Hauswand gelehnt. Roman

Cover: Zora del Buono. Hinter Büschen, an eine Hauswand gelehnt - Roman. C. H. Beck Verlag, München, 2016.
C. H. Beck Verlag, München 2016
Seit einigen Jahren gibt Vita Ostan an einem amerikanischen Ostküsten-College im Sommer einen Kurs in Journalismus. In einer exklusiven, geschlossenen Welt des Lernens und der Begegnungen - stark reglementiert…

Zora del Buono: Gotthard. Novelle

Cover: Zora del Buono. Gotthard - Novelle. C. H. Beck Verlag, München, 2015.
C. H. Beck Verlag, München 2015
Zora del Buono erzählt in "Gotthard" von den Arbeitern am Gotthardbasistunnel, von einer buchstäblich heißen Arbeitsatmosphäre und einer Leiche im Keller. Fritz Bergundthal, Eisenbahn-Fan aus Berlin und…

Zora del Buono: Hundert Tage Amerika. Begegnungen zwischen Neufundland und Key West

Cover: Zora del Buono. Hundert Tage Amerika - Begegnungen zwischen Neufundland und Key West. Marebuchverlag, Hamburg, 2011.
Marebuchverlag, Hamburg 2011
Sie ist ein Querschnitt durch die nordamerikanische Gesellschaft: die Atlantikküste - mit Puritanern und Quäkern im Norden, jüdischem Leben in den Großstädten, Chinatown, Little Havanna, aber auch unbekannteren…

Zora del Buono: Big Sue. Roman

Cover: Zora del Buono. Big Sue - Roman. Marebuchverlag, Hamburg, 2010.
Marebuchverlag, Hamburg 2010
Ein Schweizer Kunsthistoriker auf der Flucht vor dem Skandal um seinen legendären Schriftsteller-Vater und eine deutsche Journalistin auf Recherchereise begegnen sich in Georgia. Nach kurzer Zeit geraten…

Zora del Buono: Canitz' Verlangen. Roman

Cover: Zora del Buono. Canitz' Verlangen - Roman. Marebuchverlag, Hamburg, 2008.
Marebuchverlag, Hamburg 2008
Als er in der Morgendämmerung aus einem Berliner Club und ans Ufer der Spree tritt, sieht er, zwischen Ästen treibend, die Leiche einer Frau. Statt zur Polizei zu gehen, behält Hubert Canitz den Fund…