Zdenek Burian

Zdeněk Michael František Burian wurde 1905 in Kopřivnice, Mähren geboren. Er studierte eine Zeitlang an der Akademie der Bildenden Künste in Prag brachte sich das Zeichnen aber im wesentlichen autodidaktisch bei. In den zwanziger Jahren illustrierte Burian vor allem Abenteuer- und Phantastische Romane von Autoren wie Karl May, Jules Verne, Rudyard Kipling, Alexander Dumas, J. F. Cooper oder Jack London. Mitte der dreißiger Jahre lernte er den tschechischen Paläontologen Josef Augusta kennen, für den er eine ganze Reihe populärwissenschaftlicher Sachbücher illustrierte. Diese Zeichnungen machten ihn auch im Ausland bekannt, wo er mehrmals ausstellte. Zdeněk Burian starb 1981 in Prag.

Zdenek Burian: Die verlorenen Welten des Zdenek Burian.

Cover: Zdenek Burian. Die verlorenen Welten des Zdenek Burian. Matthes und Seitz, Berlin, 2013.
Matthes und Seitz, Berlin 2013
Herausgegeben von Judith Schalansky. Mit einem Essay von Clemens J. Setz. Mit ca. 280 farbigen Bildern. Nur wenigen Künstlern gelingt es, Bildwelten zu schaffen, die ganze Generationen begleiten. Einer…