Yomota Inuhiko

Yomota Inuhiko, 1953 in Nishinomiya geboren, studierte Kultur- und Literaturwissenschaften in Tokio, New York und Bologna und spezialisierte sich auf die Geschichte des Films. Als profilierter Filmhistoriker in Japan verfasste er zahlreiche Publikationen zum Film in Asien, für die er mit bedeutenden Preisen bedacht wurde. Yomota Inuhiko betätigt sich auch als Übersetzer von Werken von Pier Paolo Pasolini und von Paul Bowles. Zur Zeit lehrt er als Professor für Filmgeschichte an der Meiji Gakuin Universität in Tokio.

Yomota Inuhiko: Im Reich der Sinne. 100 Jahre japanischer Film

Cover: Yomota Inuhiko. Im Reich der Sinne - 100 Jahre japanischer Film. Stroemfeld Verlag, Frankfurt/Main und Basel, 2007.
Stroemfeld Verlag, Frankfurt am Main 2007
Yomota Inuhikos Buch "Im Reich der Sinne" stellt die Geschichte des Films in Japan seit seinen Anfängen im ausgehenden 19. Jahrhundert vor. Der Verfasser läßt sich hierbei nicht allein von den "großen…