Wolfram Groddeck

Prof. Dr. Wolfram Groddeck, geboren 1949 in Gießen. Studium in Basel und Berlin. 1986 Habilitation in Deutscher Philologie. 1986-1997 Dozent für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft. Seit 1997 Lehrstuhl für Editionswissenschaft, Textkritik und Rhetorik an der Universität Basel. Vielfacher Visiting Professor an der Johns Hopkins University in Baltimore, USA.

Wolfram Groddeck / Friedrich Hölderlin: Hölderlins Elegie

Cover
Stroemfeld Verlag, Frankfurt/Main 2012
ISBN 9783866001404, Gebunden, 339 Seiten, 38.00 EUR
Die Elegie "Brod & Wein" gilt seit Norbert von Hellingrath als "beste Grundlage zum Eindringen in Hölderlins Gedankenwelt". Umso befremdlicher erscheint die Tatsache, dass Hölderlin eben dieses Gedicht…