Buchautor

Wlodzimierz Borodziej

Wlodzimierz Borodziej, 1956 in Wien geboren, wuchs zweisprachig auf und ging in Berlin und Warschau zur Schule, studierte in Warschau Geschichte und Germanistik. Er lehrte an der Universität Warschau, unterbrach seine akademische Karriere und arbeitete in den 90er Jahren für die Verwaltung des Sejm, des polnischen Parlaments. Seit 1996 ist Borodziej Professor am Historischen Institut der Universität Warschau, seit 1997 stellvertretender Vorsitzender der deutsch-polnischen Schulbuchkommission. Diverse Stipendien und Gastprofessuren führten ihn nach Tübingen, Wien und Marburg. Er hat zahlreiche Bücher veröffentlicht, u.a. zur Vertreibung der Deutschen aus Polen und zur polnischen Widerstandsbewegung.
7 Bücher

Wlodzimierz Borodziej / Maciej Górny: Der vergessene Weltkrieg. Europas Osten 1912-1923. Band 1: 1912-16 Imperien, Band 2: 1917-23 Nationen

Cover
WBG Theiss, Darmstadt 2018
ISBN 9783806238204, Gebunden, 960 Seiten, 79.95 EUR
"Der vergessene Weltkrieg" ist die Darstellung eines unbekannten, neu zu entdeckenden Weltkrieges: des Krieges in Osteuropa von 1912 bis 1923. In unserer Geschichtserinnerung reduziert sich der Erste…

Wlodzimierz Borodziej: Geschichte Polens im 20. Jahrhundert. Europäische Geschichte im 20. Jahrhundert

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2010
ISBN 9783406606489, Kartoniert, 489 Seiten, 26.95 EUR
Noch nie ist Polens Entwicklung im 20. Jahrhundert so umfassend und fundiert aufgearbeitet worden. Wlodzimierz Borodziej legt die klassische Opfererzählung beiseite und zeichnet ein differenziertes und…

Wlodzimierz Borodziej (Hg.) / Hans Lemberg (Hg.): Unsere Heimat ist uns ein fremdes Land geworden. Die Deutschen östlich von Oder und Neiße 1945-1950. Dokumente...

Cover
Herder Institut, Marburg 2004
ISBN 9783879693146, Broschiert, 701 Seiten, 70.00 EUR
Mit einer Karte. Ereignisse wie der Bürgerkrieg im ehemaligen Jugoslawien in den neunziger Jahren oder derzeit die Diskussion um ein Zentrum gegen Vertreibungen haben die Probleme "ethnischer Säuberungen"…

Wlodzimierz Borodziej: Der Warschauer Aufstand 1944

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783100078063, Gebunden, 253 Seiten, 21.99 EUR
Der Aufstand der polnischen Widerstandsbewegung gegen die deutsche Besatzungsherrschaft gilt als das schwärzeste Kapitel der polnischen Geschichte während des Zweiten Weltkrieges: Innerhalb von 63 Tagen…

Wlodzimierz Borodziej / Klaus Ziemer (Hg.): Deutsch-polnische Beziehungen 1939-1945-1949. Eine Einführung

Cover
fibre Verlag, Osnabrück 2000
ISBN 9783929759464, Kartoniert, 348 Seiten, 24.54 EUR
Erstmals behandeln deutsche und polnische Historiker gemeinsam die deutsche Besatzungspolitik in Polen und die Vertreibung der Deutschen nach 1945. Die Beiträge (jeder enthält eine kommentiert Bibliographie)…

Wlodzimierz Borodziej / Hans Lemberg (Hg.): Unsere Heimat ist uns ein fremdes Land geworden.... Die Deutschen östlich von Oder und Neiße. Dokumente aus...

Cover
Herder Institut, Marburg 2000
ISBN 9783879692835, Gebunden, 728 Seiten, 71.07 EUR
Eine Arbeitsgruppe deutscher und polnischer Historikerinnen und Historiker hat die Chance genutzt und in den Jahren 1997-2000, gefördert von der Stiftung für Deutsch- Polnische Zusammenarbeit und der…

Wlodzimierz Borodziej: Terror und Politik. Die deutsche Polizei und die polnische Widerstandsbewegung um Generalgouvernement 1939-1944

Philipp von Zabern Verlag, Mainz 1999
ISBN 9783805311977, Broschiert, 302 Seiten, 29.65 EUR