Witold Pilecki

Witold Pilecki, 1901 geboren, war Kavallerieoffizier der polnischen Armee und einer der Gründer der polnischen Widerstandsbewegung gegen die deutsche Besetzung Polens im Zweiten Weltkrieg. Nach seiner Flucht aus Auschwitz 1943 schloss er sich erneut der polnischen Untergrundarmee an. Unter dem kommunistischen Regime wurde er trotz seines Auschwitz-Reports 1948 als 'westlicher Spion' und Verräter hingerichtet. Erst 1990 wurde Pilecki offiziell rehabilitiert.

Witold Pilecki: Freiwillig nach Auschwitz . Die geheimen Aufzeichnungen des Häftlings Witold Pilecki

Cover: Witold Pilecki. Freiwillig nach Auschwitz  - Die geheimen Aufzeichnungen des Häftlings Witold Pilecki. Orell Füssli Verlag, Zürich, 2013.
Orell Füssli Verlag, Zürich 2013
Aus dem Englischen von Dagmar Mallett. Er ging freiwillig, und er konnte fliehen: Witold Pilecki begab sich absichtlich als Häftling ins KZ Auschwitz. Sein Ziel: Informationen über die Vorgänge im Konzentrationslager…