Wilhelm von Wolzogen

Wilhelm von Wolzogen, 1762 geboren, war Freund und Schwager Friedrich Schillers. Zeitweise arbeitete er als Geheimer Rat an der Seite Goethes im Weimarer Geheimen Consilium. Er starb 1809.

Wilhelm von Wolzogen: Der größte Cursus, der je in der Politik geboten worden ist. Pariser Tagebücher und Briefe 1790-1793

Cover: Wilhelm von Wolzogen. Der größte Cursus, der je in der Politik geboten worden ist - Pariser Tagebücher und Briefe 1790-1793. W. Kohlhammer Verlag, Stuttgart, 2007.
W. Kohlhammer Verlag, Stuttgart 2007
Bearbeitet von Christoph Freiherr von Wolzogen. Wilhelm von Wolzogen (1762-1809) ist in der Schiller-Literatur als Freund und Schwager des Dichters bekannt geworden. Sein, wie Goethe ihm bescheinigte,…