Wilfried Loth

Wilfried Loth ist Professor für Neuere Geschichte an der Universität Duisburg-Essen. 

Wilfried Loth: Die Rettung der Welt

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783593506166, Gebunden, 375 Seiten, 29.95 EUR
Im Kalten Krieg standen sich sowjetkommunistische Parteidiktaturen und westliche Demokratien unversöhnlich gegenüber. Zugleich mussten die Verantwortlichen beider Seiten darauf bedacht sein, einen Krieg…

Wilfried Loth: Charles de Gaulle

Cover
W. Kohlhammer Verlag, Stuttgart 2015
ISBN 9783170213623, Kartoniert, 332 Seiten, 32.00 EUR
Charles de Gaulle (1890-1970) hat die europäische Geschichte des 20. Jahrhunderts stärker geprägt als jeder andere französische Staatsmann. Als Führer des "Freien Frankreich" hat er den Widerstand gegen…

Wilfried Loth: Europas Einigung

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783593500775, 512 Seiten, 39.90 EUR
Die Entstehung und Entwicklung der Europäischen Union zählt zu den zentralen Themen der Zeitgeschichte. Wilfried Loth erzählt sie, anschaulich und pointiert, erstmals auf der Grundlage interner Quellen…

Wilfried Loth: Die Sowjetunion und die deutsche Frage

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, München 2007
ISBN 9783525362983, Kartoniert, 318 Seiten, 24.90 EUR
13 Jahre nach "Stalins ungeliebtes Kind" legt Wilfried Loth eine Bilanz der Forschungen zur sowjetischen Deutschlandpolitik nach dem Zweiten Weltkrieg vor. Was sagen die Moskauer Archive über die Intentionen…

Wilfried Loth (Hg.): Europäische Gesellschaft

Cover
VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden 2005
ISBN 9783531147581, Paperback, 266 Seiten, 34.90 EUR
Mit 11 Abbildungen und 6 Tabellen. Befinden wir uns auf dem Weg zu einer europäischen Gesellschaft, in der nationalstaatliche Verfasstheit, gemeinsame Traditionen und gleichartige Prägungen durch die…

Wilfried Loth (Hg.): Das europäische Projekt zu Beginn des 21. Jahrhunderts

Cover
Leske und Budrich Verlag, Leverkusen 2001
ISBN 9783810029089, Kartoniert, 392 Seiten, 24.90 EUR
Vertiefung und Erweiterung charakterisieren die Europäische Union zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Der vorliegende Band bietet Analysen von Motiven und Initiativen europäischer Einigungspolitik, die zu…

Wilfried Loth / Jürgen Osterhammel (Hg.): Internationale Geschichte

Oldenbourg Verlag, München 2000
ISBN 9783486564877, Gebunden, 415 Seiten, 65.45 EUR
Internationale Geschichte ist eine Disziplin in der Erneuerung. Über die Beziehungen zwischen Staaten und Gesellschaften hinaus treten zunehmend die innenpolitischen, gesellschaftlichen und kulturellen…

Wilfried Loth: Helsinki, 1. August 1975

Cover
dtv, München 1998
ISBN 9783423306140, Taschenbuch, 316 Seiten, 10.17 EUR