Walter Pilar

Walter Pilar, 1948 in Ebensee geboren. Seit 1968 zahlreiche Lesungen, "Performances", Aktionen und Ausstellungen. Beiträge in Gipfelbüchern, Kulturzeitschriften und Anthologien des In- und Auslandes. Verschiedene Stipendien und Preise, darunter der oberösterreichische Landeskulturpreis für Literatur 1990. Lebt als Schriftsteller, Graphiker, KunstWand-Werker & "Rauminstalltör" in Linz.

Walter Pilar: Lebenssee: Gerade Regenbögen.

Ritter Verlag, Klagenfurt 2002
Wie kann heute ein Leben jenseits der Abgenütztheit literarischer Schemata erzählt werden? Walter Pilar hat für die österreichische Literaturgeschichte das Genre der "skurrealen Romanesque" erfunden.…