Buchautor

Vladimir Nabokov

Vladimir Nabokov wurde 1899 in St. Petersburg geboren. Er entstammte einer großbürgerlichen russischen Familie, die nach der Oktoberrevolution von 1917 emigrierte. Nabokov selbst ging zunächst nach England, wo er am Trinity College in Cambridge französische und russische Literatur studierte. Von 1922-1937 lebte er in Berlin, wo er 1925 die Russin Vera Slonim heiratete, der er bis zu seinem Lebensende nahezu alle seine Bücher gewidmet hat. 1938 verließ Nabokov Deutschland und ging mit seiner Frau und seinem Sohn nach Paris, bevor er 1940 nach Amerika übersiedelte. Vladimir Nabokov starb 1977 in Montreux.

Vladimir Nabokov: Briefe an Véra. Gesammelte Werke, Band XXIV

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2017
ISBN 9783498046613, Gebunden, 1152 Seiten, 40.00 EUR
Aus dem Englischen von Ludger Tolksdorf. Noch niemals auf Deutsch publiziert: Die Briefe des russisch-amerikanischen Schriftstellers Vladimir Nabokov an seine Frau - Zeugnisse einer lebenslangen Liebe…

Vladimir Nabokov: Vorlesungen über Don Quijote. Gesammelte Werke, Band 19

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2016
ISBN 9783498046576, Gebunden, 464 Seiten, 34.00 EUR
Aus dem Englischen von Dieter E. Zimmer. Vladimir Nabokov bürstet Cervantes gegen den Strich und findet Schätze! Neben seinen Vorlesungen über westeuropäische und russische Literatur nimmt die über Cervantes'…

Vladimir Nabokov: Vladimir Nabokov: Gesammelte Werke. Band XVIII: Vorlesungen über westeuropäische Literatur

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2014
ISBN 9783498046569, Gebunden, 784 Seiten, 38.00 EUR
In Band 18 der Gesamtausgabe, der dem von Fredson Bowers herausgegebenen Band "Lectures on Literature" folgt, lassen sich Nabokovs legendäre Vorträge zum Werk von Dickens, Austen, Flaubert, Joyce, Proust…

Vladimir Nabokov: Vladimir Nabokov: Gesammelte Werke. Band XIII: Erzählungen 1921-1934

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2014
ISBN 9783498046651, Gebunden, 800 Seiten, 29.95 EUR
Herausgegeben von Dieter E. Zimmer. Aus dem Englischen von Gisela Barker, Renate Gerhard, Jochen Neuberger, Blanche Schwappach, Rosemarie Tietze, Thomas Urban , Marinanne Wiebe und Dieter E. Zimmer. Anfang…

Vladimir Nabokov: Vladimir Nabokov: Gesammelte Werke. Band XIV: Erzählungen 1935-1951

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2014
ISBN 9783498046989, Gebunden, 624 Seiten, 29.95 EUR
Herausgegeben von Dieter E. Zimmer. Aus dem Englischen von Gisela Barker, Renate Gerhard, Jochen Neuberger, Blanche Schwappach, Rosemarie Tietze, Thomas Urban , Marinanne Wiebe und Dieter E. Zimmer. Die…

Vladimir Nabokov: Vladimir Nabokov: Gesammelte Werke. Band XVII: Vorlesungen über russische Literatur

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2013
ISBN 9783498046552, Gebunden, 747 Seiten, 38.00 EUR
Dieser Band enthält Nabokovs Vorlesungen und Vorträge zur russischen Literatur. Er führt, in Nabokovs eigenen Worten, "durch das Wunderland eines ganzen Jahrhunderts", und versammelt, ergänzt aus dem…

Vladimir Nabokov: Vladimir Nabokov: Gesammelte Werke. Band XI: Ada oder Das Verlangen

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2010
ISBN 9783498046491, Gebunden, 1152 Seiten, 38.00 EUR
Aus dem Englischen von Uwe Friesel und Dieter E. Zimmer. "Ada" ist, selbst in Nabokovs herausragendem Werk, ein strahlender Solitär. Es handelt von der unmöglichen Liebe zwischen den hochbegabten Halbgeschwistern…

Vladimir Nabokov / Alexander Puschkin: Eugen Onegin. Ein Versroman. Kommentar von Vladimir Nabokov. 2 Bände

Cover
Stroemfeld Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783866000186, Gebunden, 1630 Seiten, 128.00 EUR
Subskriptionspreis 98 Euro bis 31.03.2010. Aus dem Russischen von Sabine Baumann unter Mitarbeit von Christiane Körner. 1949 begann Nabokov seine bewußt auf Reime verzichtende Übersetzung von Alexander…

Vladimir Nabokov: Das Modell für Laura. Sterben macht Spaß. Romanfragment auf 138 Karteikarten

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2009
ISBN 9783498046910, Gebunden, 288 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Dieter E. Zimmer. Mit 138 Karten als Faksimile. Dies ist Vladimir Nabokovs letzter Roman. "Das Modell für Laura", entstanden in den Jahren vor seinem Tod 1977, ist Fragment…

Vladimir Nabokov: Vladimir Nabokov: Gesammelte Werke. Band X: Fahles Feuer. Roman

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2008
ISBN 9783498046484, Gebunden, 416 Seiten, 28.00 EUR
Herausgegeben und aus dem Amerikanischen übersetzt von Dieter E. Zimmer. Nabokovs vierzehnter Roman - der erste aus der Zeit nach "Lolita" - gibt sich als die kommentierte Ausgabe eines 999 Zeilen langen…

Vladimir Nabokov: Lolita. Hörspiel. 2 CDs

Cover
DHV - Der Hörverlag, München 2004
ISBN 9783899401042, CD, 19.95 EUR
2 CDs mit 150 Minuten Laufzeit. Bearbeitung und Regie: Walter Adler; Sprecher: Ulrich Matthes, Natalie Spinell-Beck, Leslie Malton und andere. "Lolita, Licht meines Lebens, Feuer meiner Lenden." Der Literaturprofessor…

Vladimir Nabokov: Vladimir Nabokov: Gesammelte Werke. Band XXI: Eigensinnige Ansichten

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2004
ISBN 9783498046620, Gebunden, 639 Seiten, 38.00 EUR
Herausgegeben von Dieter E. Zimmer. Übersetzung von Katrin Finkemeier, Gabriele Forberg-Schneider, Christel Gersch, Sabine Hartmann, u.a. Gut sechzig Texte Vladimir Nabokovs aus der gesamten Zeit eines…

Vladimir Nabokov: Vladimir Nabokov: Gesammelte Werke. Band XII: Späte Romane: Durchsichtige Dinge. Sieh doch die Harlekine!

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2002
ISBN 9783498046507, Gebunden, 552 Seiten, 28.00 EUR
Herausgegeben von Dieter E. Zimmer. Aus dem Englischen von Dieter E. Zimmer ("Durchsichtige Dinge) und Uwe Friesel ("Sieh doch die Harlekine!"). Nabokovs vorletzter und letzter Roman. Sehr kursorische…

Vladimir Nabokov: Pnin. 6 CDs. Gelesen von Ulrich Matthes

Cover
Audio Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783898131964, CD, 32.95 EUR
423 Minuten Laufzeit. Gelesen von Ulrich Matthes. "Pnin" ist die Geschichte eines Exilrussen, Literaturprofessor an einem amerikanischen Provinzcollege, der doch ein Ritter der traurigen Gestalt bleibt,…

Vladimir Nabokov: Vladimir Nabokov: Gesammelte Werke. Band XV/1: Dramen

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2000
ISBN 9783498046538, Gebunden, 583 Seiten, 34.77 EUR
Aus dem Russischen von Rosemarie Tietze und Sabine Baumann. Dieser Band zeigt Nabokov, wie ihn kaum jemand kennt: als Dramatiker. Obwohl er sich niemals wirklich als Bühnenautor verstanden hat, schrieb…